Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Apple kritisiert Android - »Android-Smartphones sind Ersatzgeräte für Billig-Handys«

Heute wird Samsung das neue Smartphone Galaxy S4 vorstellen. Ein guter Zeitpunkt für Apples Marketing-Chef, um gegen Android zu wettern.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 14.03.2013 ; 12:34 Uhr


Apple kritisiert Android : Es gibt eigentlich keinen Zweifel daran, dass Android weltweit klarer Marktführer bei den Betriebssystemen für Smartphones ist und auch bei Tablets sagen Marktforscher sogar noch für 2013 Platz 1 für Android voraus. Daher scheint Apples Marketing-Chef Phil Schiller nun die Handschuhe auszuziehen und etwas aggressiver gegenüber der Konkurrenz zu iOS aufzutreten.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal erklärte Schiller, dass laut den Daten von Apple viel mehr Nutzer von Android zu iOS wechseln als anders herum. Außerdem sei der Markt bei Android viel zu fragmentiert und das iPhone ohnehin grundsätzlich überlegen. »Android wird oft als kostenloser Ersatz für ein Feature-Phone herausgeben«, so Schiller. Als Feature-Phones werden meistens Handy mit keinen oder nur wenigen Smartphone-Fähigkeiten bezeichnet.

»Wenn man ein Android-Gerät aus der Verpackung nimmt, muss man sich bei neun verschiedenen Anbietern anmelden, um die Erfahrung zu haben, die iOS bietet. Sie arbeiten nicht problemlos zusammen.« Auch die Marktdaten, die Android 70 Prozent des weltweiten Marktes zusprechen und Apples iPhone 19 Prozent, hält Schiller für fragwürdig. Immerhin seien mehr iPhone-Nutzer mit ihrem Gerät zufrieden als es bei Android-Nutzern der Fall sei. Das iPhone 5 biete noch immer den besten Bildschirm und weil es so dünn und leicht sei, würden die Konkurrenten ihre Geräte größer machen, um wenigstens die Akkulaufzeit des iPhone 5 zu erreichen.

Samsung Galaxy S4 China-Forum
Diesen Artikel:   Kommentieren (223) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 22 weiter »
Avatar P@InKiLLeR
P@InKiLLeR
#1 | 14. Mrz 2013, 12:37
Apple schießt sich immer mehr ins aus!
rate (271)  |  rate (40)
Avatar Vampyr
Vampyr
#2 | 14. Mrz 2013, 12:37
Da geht wohl jmd. der Hintern auf Grundeis, in Bezug auf das neue iPhone und dem S4.
Wobei mich keines von beiden interessiert, mein Smartphone (Nexus4) läuft wunderbar und war auch nicht so überteuert. ;)
rate (140)  |  rate (12)
Avatar Gamma
Gamma
#3 | 14. Mrz 2013, 12:38
"...dass laut den Daten von Apple viel mal mehr Nutzer von Android zu iOS wechseln als anders herum."

Ist doch logisch, wenn es so viel mehr Android-User gibt.
rate (169)  |  rate (4)
Avatar zdrock
zdrock
#4 | 14. Mrz 2013, 12:39
Hört sich an, als würde Apple nach seiner Mutti weinen ...
rate (129)  |  rate (21)
Avatar solvarr
solvarr
#5 | 14. Mrz 2013, 12:40
und morgen berichten wir ihnen das in südkorea ein sack reis umgefallen ist weil jemand dagegen gelaufen ist
vielleicht eine verschwörung? wir werden es erleben
rate (19)  |  rate (73)
Avatar Jagson
Jagson
#6 | 14. Mrz 2013, 12:42
»Wenn man ein Android-Gerät aus der Verpackung nimmt, muss man sich bei neun verschiedenen Anbietern anmelden, um die Erfahrung zu haben, die iOS bietet. Sie arbeiten nicht problemlos zusammen.«

Andere Anbieter hauen auch nicht bei jedem Viereck ein Patent raus das anderen Anbietern es schwieriger macht einen Markt für gewisse Software zu erschließen... Scheiß Heuchler
rate (143)  |  rate (19)
Avatar EvilReFlex
EvilReFlex
#7 | 14. Mrz 2013, 12:42
Ich finde das iPhone zwar hübscher, würde aber ein Samsung Gerät mit Andoid vorziehen.
Ich benutze ein iPhone und ein Samsung Gerät und bin mit beiden sehr zu frieden, diese Fanboy gebashe geht mir nur noch auf den Sack, auch von den Firmen.
rate (90)  |  rate (9)
Avatar NeoAragorn
NeoAragorn
#8 | 14. Mrz 2013, 12:42
Dazu sag ich nur:

"Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat." - Bruce Lee

Das gilt sowohl für Apple als auch, wie in diesem Fall, für Android.

Daher können Android, Apple, Samsung und Co. auch gleich damit aufhören, da derartige Kritik vor dem Hintergrund obigen Zitats dann doch gewisse (negative) Rückschlüsse in Bezug auf den Kritisierenden zulässt.
rate (67)  |  rate (3)
Avatar D.Gießing
D.Gießing
#9 | 14. Mrz 2013, 12:43
irgendwie peinlich :D
rate (59)  |  rate (6)
Avatar occupied
occupied
#10 | 14. Mrz 2013, 12:44
Apple: Wir haben die besseren Produkte!
Google: Neee, WIR haben die besseren Produkte!!!


...


Fickt euch doch beide...
rate (41)  |  rate (55)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Sonntag, 20.04.2014
19:51
14:47
14:30
13:21
12:53
12:38
12:20
10:55
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Smartphones > Apple kritisiert Android
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten