Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Google Nexus 10 - Tablet mit 2.560 x 1.600 Pixeln soll iPad mit Retina-Display übertreffen

Google soll angeblich am 29. Oktober nicht nur ein neues Nexus-Smartphone, sondern auch zwei neue Tablets vorstellen, eines davon könnte wieder einmal als »iPad-Killer« bezeichnet werden.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 22.10.2012 ; 14:10 Uhr


Google Nexus 10 : Wie bereits berichtet, findet am 29. Oktober eine von Google organisierte Veranstaltung zum Thema Android statt, auf der die Vorstellung einer neuen Version des mobilen Betriebssystems und ein neues Nexus-Smartphone, vermutlich von LG hergestellt, erwartet werden. Wie The Next Web meldet, hat Google aber zwei weitere Produkte geplant, die ebenfalls nächsten Montag vorgestellt werden sollen.

Dabei handelt es sich um eine neue Variante des Nexus 7-Tablets , das mit 32 GByte internem Speicher und UMTS/HSPA+ ausgestattet sein soll, und ein in Zusammenarbeit mit Samsung entwickeltes 10-Zoll-Tablet mit dem Codenamen »Manta«, das vermutlich Nexus 10 heißen dürfte. Mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel im 16:10-Format hätte dieses Tablet eine Pixeldichte von rund 300 PPI und würde damit auch das neue iPad von Apple mit seinem Retina-Display und dessen 264 PPI übertreffen.

Als Betriebssystem verwendet das »Nexus 10« die neueste Version von Android, die The Next Web als Android 4.2 bezeichnet und die beispielsweise verschiedene Benutzer auf einem Gerät unterstützen soll. Zur weiteren Ausstattung des neuen Tablets ist allerdings noch nichts bekannt.

Asus Google Nexus 7
Diesen Artikel:   Kommentieren (52) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar chaos_zogger
chaos_zogger
#1 | 22. Okt 2012, 14:13
Wenns wieder solche Kampfpreise sind schlag ich zu!
7 Zoll ist mir für ein Tablet einfach ein wenig zu klein
rate (28)  |  rate (2)
Avatar Yash
Yash
#2 | 22. Okt 2012, 14:16
Zitat von chaos_zogger:
Wenns wieder solche Kampfpreise sind schlag ich zu!
7 Zoll ist mir für ein Tablet einfach ein wenig zu klein
Seh ich auch so. Google trau ich es zu, eine vernünftige Alternative zum iPad zu entwickeln. Und Samsung als Hardwarepartner ist da mMn auch eine gute Wahl. Noch nicht überzeugt bin ich von LG als Hardwarepartner für das neue Nexus Smartphone.
rate (23)  |  rate (3)
Avatar JulianTB
JulianTB
#3 | 22. Okt 2012, 14:16
Stellt sich die Frage ob ne höhere Auflösung als die der Retina Displays Sinn macht, oder nur das übliche Gehabe vieler Android Partner ist, Hardware einzubauen, die von keiner Anwendung genutzt werden kann / vollkommen over the top ist.
Wenn man mit dem menschlichen Auge auf dem Retina bereits keine Pixel mehr erkennen kann - warum dann eine noch höhere Auflösung? Damit ich noch besser keine Pixel mehr erkennen kann?
rate (15)  |  rate (19)
Avatar uncleBen
uncleBen
#4 | 22. Okt 2012, 14:27
Zitat von JulianTB:
Stellt sich die Frage ob ne höhere Auflösung als die der Retina Displays Sinn macht, oder nur das übliche Gehabe vieler Android Partner ist, Hardware einzubauen, die von keiner Anwendung genutzt werden kann / vollkommen over the top ist.
Wenn man mit dem menschlichen Auge auf dem Retina bereits keine Pixel mehr erkennen kann - warum dann eine noch höhere Auflösung? Damit ich noch besser keine Pixel mehr erkennen kann?


noch macht es sinn. ab 320ppi kann das menschliche auge den unterschied nicht mehr erkennen ... und da das "iPad 3" nur 264ppi hat macht eine höhere auflösung immernoch sinn !

EDIT: das iPhone 5 liegt mit 326ppi knapp über dieser grenze, deswegen spricht man allgemein (aber fälschlicherweise) davon, dass das man beim retina display keine pixel mehr erkennen kann. aber man kann es bei anstrengung noch erkennen ;) (soll jetzt aber nicht heißen, dass das display schlecht wäre vom iPad ... find ich immernoch sehr klasse ! )
rate (13)  |  rate (2)
Avatar xaitech
xaitech
#5 | 22. Okt 2012, 14:27
Ob man Apple nun mag oder nicht, aber im gegesatz zur Android-Ecke wird die Technik für den Nutzen entwickelt und nicht Leistung für "ein-auf-dicke-Hose-machen" (bezogen auf die Technik, nicht auf Markengehabe) entwickelt.
Ich und den meisten aus meinem Bekanntenkreis interessieren Leistungszahlen (Auflösung,Prozessor, usw) bei Samrtphones/Pads nicht, solange die Benutzung/Workflow nicht eingeschränkt wird.

Aber naja, was bleibt schon anderes übrig, wenn man weder mit Inovation, noch mit konkreten Vorteilen punkten kann^^.

edit
@uncleBen
Das Macbook Retina hat 220dpi und dort sehe ich keine Pixel, aber falls sich beim Arbeiten (mit Nasenkontakt zum Bildschirm) unterschiede bemerkbar machen, stimme ich dir zu^^.

@holytobi
das Bild wird dementsprechend skaliert, dass das Bild bei höherer dpi die Größe beibehält, aber die Inhalte (Schrift/Bilder) feiner darstellt. Das kommt gerade bei Pads/Notebooks/Smartphones zum tragen, da man hier am Bildschirm klebt.
rate (10)  |  rate (23)
Avatar holytobi
holytobi
#6 | 22. Okt 2012, 14:28
macht das überhaupt sinn? ich meine das "internet" hat ja festegrößen von icons/header/bilder. wenn die ausflösung dann so riesig ist, müsste eine seite ja ziemlich klein dargestellt werden auf dem display... dann müsste man es wieder groß skalieren damit man es überhaupt lesen kann?? dann sieht man zwar keine pixel vom bildschirm her aber die pixel der bilder umso mehr! lol?
rate (2)  |  rate (12)
Avatar Vögelchen
Vögelchen
#7 | 22. Okt 2012, 14:34
Zitat von holytobi:
macht das überhaupt sinn? ich meine das "internet" hat ja festegrößen von icons/header/bilder. wenn die ausflösung dann so riesig ist, müsste eine seite ja ziemlich klein dargestellt werden auf dem display... dann müsste man es wieder groß skalieren damit man es überhaupt lesen kann?? dann sieht man zwar keine pixel vom bildschirm her aber die pixel der bilder umso mehr! lol?

Nur mal so, es gibt auch normale Computer und Notebook Displays mit solch hohen Auflösungen. Und es dreht sich halt nicht nur um den Browserbetrieb.
rate (2)  |  rate (10)
Avatar holytobi
holytobi
#8 | 22. Okt 2012, 14:39
Zitat von Vögelchen:

Nur mal so, es gibt auch normale Computer und Notebook Displays mit solch hohen Auflösungen. Und es dreht sich halt nicht nur um den Browserbetrieb.


das ist mir schon kla aber ein normaler bildschirm mit einer auflösung von 2560 hat meißtens auch 27" und nicht um die 10" und ich habe das beispiel browser mit absicht gewählt weil ich mir da die probleme vorstellen könnte^^
rate (3)  |  rate (6)
Avatar Ramott
Ramott
#9 | 22. Okt 2012, 14:40
Schon interessant. Bei Apples Retina Display war eine hohe Auflösung gut und schon lange mal an der Zeit. Jetzt kommt ein noch höher auflösenderes Display und nu kommt die Frage ob das überhaupt Sinn macht. Würde mich interessieren ob das auch so wäre würde es von Apple kommen. :hmm:
rate (17)  |  rate (9)
Avatar JulianTB
JulianTB
#10 | 22. Okt 2012, 14:46
Zitat von Vögelchen:

Nur mal so, es gibt auch normale Computer und Notebook Displays mit solch hohen Auflösungen. Und es dreht sich halt nicht nur um den Browserbetrieb.


Nein, die gibt es nicht.
Nur mal so am Rande. Ein 17' Monitor, den ich jetzt mal als Standard heranziehen würde, bräuchte grob eine Auflösung von 4825*2715 um auf 320ppi zu kommen. Den Monitor zeigst du mir mal...

EDIT: versteh jetzt nicht was es an dieser tatsache zu disliken gibt (1/10)? gibts "normale" monitore dieser art? ich kenne keine.
rate (2)  |  rate (12)
1 2 3 ... 6 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 25.04.2014
09:16
08:52
08:31
08:22
Donnerstag, 24.04.2014
19:42
19:39
18:40
18:10
17:49
17:16
16:58
16:55
16:31
16:19
16:06
15:30
14:44
14:29
14:11
13:53
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Tablets > Google Nexus 10
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten