Toshiba Qosmio X770 GameStar Notebook 2011 [Promotion] : Das neue GameStar-Notebook ist ab sofort überall bei Saturn erhältlich. Das neue GameStar-Notebook ist ab sofort überall bei Saturn erhältlich. Mit Battlefield 3, The Elder Scrolls 5: Skyrim, Modern Warfare 3, Anno 2070, Rage und vielen anderen stehen in diesem Spieleherbst so viele Hochkaräter in den Startlöchern wie lange nicht mehr. Grund genug für mehr Spieleleistung zu Hause und unterwegs. Dazu haben wir gemeinsam mit Toshiba und Saturn das offizielle GameStar Notebook 2011 entwickelt: das Qosimo X770-107.

Für höchste Spieleleistung sorgt ein Intel Core i7 2630QM mit bis zu 2,9 GHz Taktfrequenz und eine Geforce GTX 560M mit 1,5 GByte dediziertem Videospeicher. Ein weiteres Highlight ist das 17,3-Zoll-Display mit 120 Hertz und der Full-HDAuflösung 1920x1080, das Blu-rays in voller Auflösung und auf Wunsch auch in 3D wiedergegeben kann. Über die beigelegte 3D-Vision-Brille von Nvidia lassen sich auch Spiele in stereoskopischem 3D darstellen.

Toshiba Qosmio X770 GameStar Notebook 2011 [Promotion] : Das Toshiba X770 GameStar Notebook 2011 ist nicht nur schnell, sondern auch durchgehend 3D-fähig; Nvidias 3D-Vision-Brille befindet sich im Lieferumfang. Das Toshiba X770 GameStar Notebook 2011 ist nicht nur schnell, sondern auch durchgehend 3D-fähig; Nvidias 3D-Vision-Brille befindet sich im Lieferumfang.

Core-i7-Quad-Core

Für 1.499 Euro ist das Toshiba Qosmio X770 GameStar Notebook 2011 ab Ende August deutschlandweit exklusiv bei Saturn erhältlich. Zu diesem Preis bekommen Sie eine komplett ausgestattete Spielemaschine für zuhause und unterwegs, die sogar manch ausgewachsenen Desktop-PC überholt. Um neben Spielen auch für alle anderen Aufgaben gewappnet zu sein, haben wir das neue GameStar Notebook mit einem der schnellsten Mobilprozessoren ausgestattet, dem Intel Core i7 2630QM mit vier Rechenkernen.

Standardmäßig läuft die CPU mit 2,0 GHz, übertaktet sich aber eigenständig und vom Hersteller garantiert auf bis zu 2,9 GHz, wenn nicht alle Kerne voll ausgelastet sind. Auf diese Weise profitieren auch ältere Spiele von der geballten Rechenkraft des Core i7 2630QM. In optimierten Spielen und Anwendungen bewältigt der High-End-Prozessor acht Aufgaben gleichzeitig, was beispielsweise in Anno 1404 spürbare Leistungsvorteile bringt und sich auch in Anno 2070 positiv niederschlagen dürfte. Ruckeln können sie also auch in solchen Spielen mit tausenden von Detailberechnungen wie auch in anspruchsvollen Actionspielen vergessen. Dem Hochleistungschip zur Seite stehen 8,0 GByte DDR3-1333-Arbeitsspeicher, die im schnellen Dual-Channel-Modus arbeiten.

Geforce GTX 560M & 3D Vision

Toshiba Qosmio X770 GameStar Notebook 2011 [Promotion] : Einzeln würde das 3D Vision Kit wenigstens 90 Euro kosten. Einzeln würde das 3D Vision Kit wenigstens 90 Euro kosten. Um die Grafikbeschleunigung kümmert sich eine Nvidia Geforce GTX 560M mit 1,5 GHz schnellen Shader-Einheiten und üppigen 1,5 GByte Videospeicher. Der Grafikchip liefert genug Leistung, um die meisten aktuellen Spiele in der nativen Auflösung des Displays von 1920x1080 Pixeln flüssig wiederzugeben, oft in maximalen Details (siehe Benchmarks). Natürlich unterstützt die Geforce DirectX 11 die Beschleunigung von PhysX-Effekten auf der Grafikkarte sowie den ausgereiften 3D-Modus Nvidia 3D Vision .

Passend dazu haben wir die ansonsten 100 Euro teure Shutter-Brille gleich mit in den Karton gepackt. Die 120 Hertz Bildwiederholrate erlaubt flimmerfreies Spiel- und Filmvergnügen. Aber der 120-Hertz-Modus ist auch über 3D Vision hinaus ein wertvolles Extra: Die gesamte Darstellung, egal ob in Spielen oder auf dem Desktop, wirkt wesentlich geschmeidiger. Wer noch »größer« spielen möchte, schließt das Toshiba Qosimo X770 GameStar Notebook 2011 über HDMI an einen Monitor oder HD-Fernseher an.

Toshiba Qosmio X770 GameStar Notebook 2011 [Promotion] : Metro 2033 gehört zu den besten stereoskopischen 3D-Spielen für den PC.

Metro 2033
Metro 2033 gehört zu den besten stereoskopischen 3D-Spielen für den PC.