Apple veröffentlicht Fotobuch : Apple Buch (Bildquelle: Apple) Apple Buch (Bildquelle: Apple)

Zum Thema Apple iPhone 7 (Plus) ab 296,90 € bei Amazon.de Das Buch von Apple trägt den Titel »Designed by Apple in California« und ist in zwei Größen erhältlich. Das kleinere Buch ist rund 26 x 32,4 Zentimeter groß und kostet 199 US-Dollar. Die aufgrund der vielen Fotos natürlich interessantere Ausgabe mit 33 x 41,3 Zentimetern ist mit 299 US-Dollar aber auch deutlich teurer. Apple hat für das Buch den Fotografen Andrew Zimmerman engagiert und insgesamt 450 Aufnahmen von älteren und neueren Produkten in das Buch aufgenommen.

Die Fotos wurden dabei absichtlich ohne große Ablenkung durch Umgebungen aufgenommen. Das Buch behandelt Produkte ab dem 1998 veröffentlichten iMac bis hin zum 2015 vorgestellten Apple Pencil, behandelt auch die Materialien und die Techniken, die das Design-Team von Apple über die zwei Jahrzehnte hinweg verwendet hat. Das Buch ist außerdem dem Apple-Mitgründer Steve Jobs gewidmet.

Für Jony Ive, den Chef-Designer von Apple ist das Fotobuch eine ansprechende Sammlung von vielen Produkten und soll dabei helfen, zu verstehen, wie und warum sie existieren. Gleichzeitig soll es auch als Informationsquelle für Studenten im Bereich Design dienen. Das Buch drehe sich aber nicht um das Design-Team, sondern solle eine objektive Darstellung der Arbeit der Designer abliefern. Daraus ließe sich aber natürlich auch ablesen, wie das Team arbeitet und welche Wert und Ziele es hat.

Die entstandenen Produkte sollen mühelos aussehen und so einfach, passend und unvermeidlich, dass es keine rationale Alternative geben könne, so Ive im Vorwort. Die Motivation von Steve Jobs sei es immer gewesen, etwas Großartiges für die Menschheit zu erschaffen und das bleibe auch das Ideal und Ziel von Apple für die Zukunft. Natürlich ist auch das Buch mit seinem speziell gefärbten Papier und den mattsilbernen Kanten ein Beispiel für das Design von Apple.

Quelle: Apple

Vom Macintosh zum iPad
In dieser Bildergalerie haben wir die wichtigsten Geräte aus 35 Jahren Apple-Historie zusammengestellt.