iPhone 7 : Das iPhone 7 soll angeblich fast genau wie das iPhone 6s aussehen und deswegen laut Marktforschern wenig Interesse hervorrufen. Das iPhone 7 soll angeblich fast genau wie das iPhone 6s aussehen und deswegen laut Marktforschern wenig Interesse hervorrufen.

Zum Thema Apple iPhone 7 (Plus) ab 297 € bei Amazon.de Laut den Gerüchten der letzten Monate wird Apple das iPhone 7 zwar intern verbessern, aber sich bei den neuen Smartphones am Design des iPhone 6s und iPhone 6s Plus orientieren. Auch die Leaks im Internet deuten darauf hin, dass sich das iPhone 7 äußerlich kaum von den Vorgängern unterscheiden wird. Sollte eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens Quartz zutreffen, so könne das zu einem Problem von Apple werden.

Über 79 Prozent aller befragten iPhone-Besitzer gaben an, dass sie das iPhone 7 nicht oder wahrscheinlich nicht kaufen werden, wenn es kein neues Design aufweist. Weitere 11 Prozent sind sich noch nicht sicher. Nur 9,3 Prozent halten einen Kauf vor sehr oder extrem wahrscheinlich. Rund 63 Prozent haben nur Interesse an einem komplett neuen iPhone, das auch technisch viele Veränderungen mit sich bringt.

Sollte Apple tatsächlich nur noch alle drei Jahre ein komplett neues iPhone auf den Markt bringen, dann würden 70 Prozent der Befragten auch ihr Kaufverhalten entsprechend anpassen und nur noch alle drei Jahre ein neues Apple-Smartphone kaufen. Ob sich Apple aber wirklich Sorgen um sein wichtigstes Produkt machen muss, lässt sich aus der Umfrage nicht schließen. Zwar wurden nur iPhone-Besitzer befragt, doch deren Anzahl war mit 525 Personen recht gering. Die Auswahl war jedoch repräsentativ für den US-Markt.

Auch viele Analysten gehen von einer ähnlichen Meinung unter den Smartphone-Nutzern aus und erwarten für das iPhone 7 geringere Verkaufszahlen als bisher. Zu den umstrittensten Änderungen am iPhone 7 dürfte der wahrscheinliche Verzicht auf die herkömmliche Kopfhörerbuchse sein. Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinkenstecker werden mit dem neuen Smartphone wohl nur über den Lightning-Anschluss beziehungsweise einen Adapter funktionieren.

Quelle: Fudzilla