Intel SSD 335 Series

SSDs   |   Datum: 24.05.2013
Intel SSD 335 Series
Intel SSD 335 Series im Test Günstige Intel-SSD mit 20-nm-Speicher
Produktbeschreibung: Die Intel SSD 335 Series nutzt den populären Sandforce-2281-Controller, verwendet anders als der sonst technisch sehr ähnliche Vorgänger aber erstmals 20-nm-MLC-Flashspeicher. Die SSD 335 Series im 2,5-Zoll-Formfaktor ist mit Speicherkapazitäten von 80, 180 und 240 GByte erhätlich. Angeschlossen wird die SSD 335 Series mittels SATA3 mit maximalen Übertragungsraten von 6 Gbit/s. Die sequentiellen Geschwindigkeiten liegen laut Herstellerangaben bei bis zu 450 MByte/s beim Schreiben und bis zu 500 MByte/s beim Lesen. Als Zubehör gibt es einen 3,4-Zoll-Einbaurahmen sowie Intels hauseigenes Wartungs-Tool, auch eine Klon-Software ist mit dabei. Die Herstellergarantie beträgt drei Jahre.

Bilder

Alle Screenshots zu Intel SSD 335 Series
Alle Screenshots zu Intel SSD 335 Series
Alle Screenshots zu Intel SSD 335 Series
Alle Screenshots zu Intel SSD 335 Series
aktualisiert: 17. Mai 2013, 13:23 Uhr | 6 Bilder

News & Artikel

Intel SSD 335 Series im Test

Mit der SSD 335 wechselt Intel auf 20-nm-Flashspeicher, bleibt dem Sandforce-2281-Controller jedoch treu. Wir testen, ob sich der Schritt auf die Performance auswirkt und wie sich die Intel SSD 335 gegen die Konkurrenz schlägt. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten