Apple »iPad Cannibal« : Wie cnet meldet, könnte man das neue iPad Mini auch »iPad Cannilbal« nennen, da es »die Verkäufe des größeren Bruders frisst«. Als Beleg verweist der Artikel auf die Analysten von Citi.

Nachdem die Marktforscher bei 50 Apple Stores untersucht hatten, stellten sie fest, dass 80 Prozent aller Läden zumindest irgendeine Variante des iPad Mini vorrätig hatten, das neue iPad 4 war jedoch in 100 Prozent aller Läden zu haben. Laut den Marktforschern ist damit eindeutig, dass sich das große iPad aufgrund des neuen iPad Mini nicht so gut wie sonst üblich verkauft.

Apple soll für das laufende Quartal rund 10 Millionen iPad Mini produziert haben, während alle anderen Versionen des iPad zusammen 10 bis 15 Millionen Stück ausmachen. Das iPad Mini mit seinem 7,.9-Zoll-Bildschirm ist so leistungsfähig wie ein iPad 2, aber deutlich leichter und kleiner.

Mit 7,9 Zoll Bildschirmdiagonale ist das iPad Mini deutlich kleiner als die ausgewachsenen Modelle mit 9,7 Zoll.