Mit einem Preis von 340 Euro gehört das S2000 von Edifier zur Luxusklasse unter den PC-Lautsprechern. Im Gegensatz zu den sonst üblichen 2.1-Systemen wie dem Teufel Motiv 2, die aus zwei Satelliten-Lautsprechern und einem Subwoofer bestehen, ist das Edifier S2000 aber ein reines 2.0-Stereo-System. Neben zwei zwar kompakten, aber für den typischen PC-Schreibtisch ziemlich großen Lautsprechern, liefert Edifier einen separaten Verstärker mit, ein Subwoofer fehlt allerdings.

Ausstattung und Verarbeitung

Edifier S2000: 2.0-Lautsprecher : Das Edifier S2000 besteht aus einem Verstärker und zwei Passivlautsprechern. Einen Subwoofer hat das 2.0-System nicht. Das Edifier S2000 besteht aus einem Verstärker und zwei Passivlautsprechern. Einen Subwoofer hat das 2.0-System nicht. Der Oberklassenanspruch des Edifier S2000 macht sich im Test sofort bemerkbar: Sowohl die beiden Lautsprecher als auch der Verstärker wirken edel und massiv; alle Kanten und Übergänge sind exakt verarbeitet. Die Drehknöpfe für Bässe, Höhen und Lautstärke arbeiten präzise und wackeln nicht. Die Ausstattung bewegt sich ebenfalls auf hohem Niveau: So hat der massive Verstärker vier Eingänge (2x analog per Cinch, 1x optisch, 1x koaxial) und lässt sich per beiliegender Mini-Fernbedienung regeln. Die wirkt im Gegensatz zum restlichen System allerdings etwas klapprig, außerdem fehlt die Möglichkeit, die Pegel von Bässen und Höhen zu regeln - das gelingt nur am Verstärker. Die beiliegenden, sehr hochwertigen Anschlusskabel (2x Cinch, 1x optisch, 1x koaxial) sowie die dicken 2,5-mm-Strippen für die Lautsprecher machen das kleine Manko aber wieder wett.

Bild 1 von 10
« zurück | weiter »
Edifier S2000