Microsoft HoloLens : Microsoft HoloLens erzeugt den Eindruck, den Raum mit holografischen Figuren zu teilen. Microsoft HoloLens erzeugt den Eindruck, den Raum mit holografischen Figuren zu teilen.

Mit HoloLens entwickelt Microsoft eine Brille für sogenannte Augmented Reality, erweiterte Realität. So lassen sich Computergrafiken in das normale Sichtfeld des Benutzers projizieren, was sich sowohl für Videokonferenzen, die Steuerung eines Smart Homes oder auch für Spiele einsetzen lässt.

Doch wie auch bei VR-Lösungen ist ein Erfolg der Technik stark von vorhandener Software abhängig. Microsoft ist also bestrebt, Entwickler von HoloLens zu überzeugen um das Softwareangebot zum Marktstart zu erhöhen. Für einen schnellen Blick auf HoloLens ist der jüngst eröffnete Entwickler-Showroom im New Yorker Microsoft-Store vorgesehen.

Microsoft bietet dort nicht nur Demonstrationen der HoloLens sondern gibt auch Einführungen in die Entwicklung für die holografischen Darstellungen.

Wer nun aber zufällig in New York ist und dem Store einen Besuch abstatten möchte: Bislang haben normale Besucher keinen Zugang zum HoloLens-Showroom. Allerdings wird Microsoft die AR-Brille auf einer weltweiten Roadtour der Öffentlichkeit präsentieren. Im kommenden Jahr soll zudem mit der Auslieferung erster Geräte an Entwickler begonnen werden. Wann allerdings auch Endkunden mit der HoloLens experimentieren können, ist noch unklar, ebenso der voraussichtliche Preis.

Microsoft Hololens