Judge Dredd : Karl Urban übernahm die Rolle von Judge Dreed bereits in der Neuverfilmung von 2012. Karl Urban übernahm die Rolle von Judge Dreed bereits in der Neuverfilmung von 2012.

Auch wenn Dredd nicht zu den erfolgreichsten Filmen des vorletzten Kinojahres gehörte, so war der Actionfilm auf DVD und BluRay doch ausgesprochen erfolgreich. Daher gibt es laut Hauptdarsteller Karl Urban auch wieder Gespräche zwischen Autor und Regisseur Alex Garland und der Produktionsfirma, eine Fortsetzung zu drehen.

Dredd kostete geschätzte 50 Millionen US-Dollar, weitere 30 Millionen sollen ins Marketing geflossen sein. In den US-Kinos spielte der Film allerdings nur 13 Millionen Dollar ein, international nochmal 20 Millionen. Damit wurden, nach Abzug der Erlösanteile der Kinobetreiber, noch nicht einmal die Marketingkosten wieder eingenommen.

Karl Urban war am vergangenen Wochenende in Frankfurt, um auf der Destination Star Trek über seine Rolle des Dr. McCoy in den letzten beiden Star-Trek-Filmen zu sprechen.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Kinostart: 17. November 2016)
J.K. Rowling erzählt die Vorgeschichte ihrer Harry-Potter-Reihe. Der Magizoologe Newt Scamanders (Eddie Redmayne) erforscht auf der ganzen Welt die magischen Kreaturen und reist mit seinen Ergebnissen nach New York, um sie seinen Kollegen von der Zauberschule vorzustellen. Ein paar dieser Wesen hat er in einem geheimnisvollen Koffer dabei. Doch als ein mächtiges Wesen entwischt, stürzt es die Stadt in eine Chaos. Nur Newt und seine neuen Freunde können das Wesen aufhalten. Auftakt einer neuen fünfteiligen Filmreihe von Regisseur David Yates (Harry Potter) mit Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler, Ezra Miller und Colin Farrell.