Star Wars : Gareth Edwards bei den Dreharbeiten zu Godzilla Gareth Edwards bei den Dreharbeiten zu Godzilla

Nach dem monstermäßigen Start von Godzilla am letzten Wochenende wird Regisseur Gareth Edwards nicht nur einen zweiten und dritten Teil mit der Monsterechse produzieren, sondern auch den übernächsten Star Wars-Film. Das hat der Hollywood Reporter berichtet.

Da es zu Teil 2 von Godzilla noch kein Drehbuch gibt, kann sich Edwards auch gleich an die Arbeit machen. Wie schon berichtet wird es, abwechselnd zu den Filmen der nächsten Trilogie, auch eigene Spin-off-Filme geben, die sich einzelnen Figuren widmen. Der erste davon wird nun am 16. Dezember 2016 in die Kinos kommen. Um wen es geht, hat Lucasfilm noch nicht bekanntgegeben. Spekulationen der Fans drehen sich aber um Boba Fett, Yoda und Han Solo.

Das Drehbuch zum Spin-Off wird gerade von Gary Whitta geschrieben. Whitta hat zuvor die Bücher für Book of Eli, After Earth und mehrere The Walking Dead-Videospiele verfasst.

Auch Edwards hatte ein paar Worte zu sagen: »Seit ich Star Wars gesehen hatte wusste ich, was was ich aus meinem Leben machen wollte - ich wollte den Rebellen beitreten! Nichts könnte mich glücklicher machen, als gemeinsam mit Lucasfilm auf diese Reise zu gehen.«

Zum ersten Film der neuen Star Wars-Trilogie hatte Regisseur J. J. Abrams gerade diesen Aufruf veröffentlicht.