Paramount Pictures und die Produktionsfirma Skydance Pictures haben laut einem Bericht von Variety in Juan Antonio Bayona einen Regisseur für die Fortsetzung von World War Z gefunden. Der Macher des Katastrophenfilms The Impossible und des Horrorthrillers Das Waisenhaus soll die Erfolgsgeschichte des Zombie-Actioners mit Brad Pitt fortsetzen.

World War Z ist im Sommer diesen Jahres äußerst erfolgreich gelaufen und konnte weltweit mehr als eine halbe Milliarde Dollar einspielen. Es gilt als sicher, dass Brad Pitt erneut die Hauptrolle spielen und auch wieder als Produzent - gemeinsam mit David Ellison (Jack Reacher, Star Trek Into Darkness, Mission: Impossible 5) - agieren wird. Wer das Drehbuch schreiben soll, ist noch nicht bekannt.

World War Z : Brad Pitt spielt in World War Z den UN-Experten Gerry Lane. Brad Pitt spielt in World War Z den UN-Experten Gerry Lane.

Im Original spielte Pitt einen Angestellten der Vereinten Nationen, der versucht, eine weltweite Zombie-Epidemie in den Griff zu bekommen.

Während der Produktion von World War Z hatte es einige Differenzen gegeben. So wurde etwa der dritte Akt des Films noch einmal komplett umgeschrieben und neu verfilmt. Das hervorragende Kinokassenergebnis sorgte dann allerdings dafür, dass die Vorbereitungen für die Fortsetzung so schnell vorangetrieben wurden.