Electronic Arts : Electronic Arts will jetzt auch die Grabbeltische erobern. Zum Preis von jeweils knapp 10 Euro bringt der Spielehersteller zukünftig ältere Spieleklassiker an den Kunden. Das Startangebot umfasst Need for Speed Underground, FIFA Football 2004, Harry Potter und die Kammer des Schreckens sowie Battlefield 1942. Die Spiele sollen in den Läden ähnlich wie Pyramide-Produkte eine eigene Stellfläche bekommen und am neuen Label Most Wanted zu erkennen sein. "Durch EA Most Wanted wird nicht nur der Lebenszyklus der Spiele verlängert, wir haben so die Möglichkeit, diese Spiele einer noch größeren Zahl an Kunden - insbesondere Einsteigern - zugänglich zu machen", sagt Jörg Trouvain, Geschäftsführer Electronic Arts Deutschland, dazu.