Alan Wake - Veröffentlichung in diesem Jahr sehr unwahrscheinlich

Das von Remedy (Max Payne) entwickelte Horror-Actionspiel Alan Wake wird wohl nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft in Santa Monica wurde das Spiel weder namentlich im Lineup erwähnt noch in der Trailershow gezeigt. Gleichzeitig betonte Microsoft jedoch, dassalle gezeigten Spiele noch in diesem Jahr erscheinen sollen - was indirekt gegegen einen Release von Alan Wake im Jahr 2007 spricht. Remedy selbst ist auch nicht auf E3-Messe, um das Spiel zu zeigen.

von Rene Heuser,
11.07.2007 14:41 Uhr

Das von Remedy (Max Payne) entwickelte Horror-Actionspiel Alan Wake wird wohl nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft in Santa Monica wurde das Spiel weder namentlich im Lineup erwähnt noch in der Trailershow gezeigt. Gleichzeitig betonte Microsoft jedoch, dass alle gezeigten Spiele noch in diesem Jahr erscheinen sollen - was indirekt gegegen einen Release von Alan Wake im Jahr 2007 spricht. Remedy selbst ist auch nicht auf E3-Messe, um das Spiel zu zeigen.

Ein Microsoft-Pressesprecher wollte auf Nachfrage nicht bestätigen, dass Alan Wake erst 2008 erscheint. Bisher gebe es keine offizielle Ankündigung für den Erscheinungstermin. Zuletzt habe Remedy das Spiel auf der X06 im vergangenen September gezeigt. Die Entwickler wollten erst wieder etwas zeigen, wenn es wirklich Neues zu sehen gebe. Wann dies aber sei, wisse momentan wohl nur Remedy selbst. Alan Wake wurde auf der E3 2005 offiziell angekündigt. Im vergangenen Frühjahr hatte Microsoft dann angekündigt, den Titel für PC und Xbox 360 zu veröffentlichen. Vielleicht haben die deutschen Fans Glück und der finnische Entwickler wird sein Spiel dann groß auf der Games Convention im nächsten Monat in Leipzig präsentieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.