AOL: ISDN-Flatrate wird eingestellt

von GameStar Redaktion,
22.05.2003 15:53 Uhr

Schlechte Nachrichten für AOL-Kunden mit Flatrates: Wie der Internet-Provider mitteilte, wird die ISDN-Flatrate auf Grund zu hoher Kosten in Kürze eingestellt. Gerüchten zufolge soll die Flatrate bereits am 23. Juni vom Netz gehen. Doch damit nicht genug. AOL Deutschland Chef Stan Laurent erklärte in einem Interview mit der FAZ, dass die bestehende DSL-Flatrate von 24,90 auf 29,90 Euro angehoben werde. Zeitgleich wird ein neuer Volumentarif eingeführt. Für 5.000 MByte Datenvolumen soll der Kunde 19,90 Euro berappen. Dies entspricht einer durchschnittlichen Online-Zeit von ca. 200 Stunden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.