Better Call Saul - Serie: Staffel 2 ab Februar auf Netflix, Teaser Trailer eingetroffen

Das Spin-off Better Call Saul der Erfolgsserie Breaking Bad geht im Febraur auf Netflix weiter. Erster Teaser Trailer mit Bob Odenkirk ist da.

von Vera Tidona,
17.11.2015 11:15 Uhr

Bob Odenkirk ist ab Februar mit der zweiten Staffel der Serie Better Call Saul zurück.Bob Odenkirk ist ab Februar mit der zweiten Staffel der Serie Better Call Saul zurück.

Bob Odenkirk übernimmt als obskurer Rechtsanwalt schon bald neue Fälle: Der US-Sender AMC kündigt die zweite Staffel der Serie »Better Call Saul« für den 15. Februar 2016 an. Hierzulande geht es zeitgleich auf dem Streaming-Dienst Netflix weiter.

Nach der Erfolgsserie »Breaking Bad« handelt die Serie »Better Call Saul« als Spin-Off von den Anfängen des Rechtsanwalts Saul "Slippin Jimmy" Goodman (Bob Odenkirk), der es mit dem Gesetz in der Regel nicht so genau nimmt. Für die zweite Staffel mit 13 neuen Episoden kündigt Showrunner Peter Gould einige Überraschungen an:

"»Jimmy McGills Reise nimmt überraschende Wege in Staffel 2. Er geht in Richtungen, die wir niemals erwartet hätten.«, so Gould. »Was Mike Ehrmantraut (gespielt von Jonathan Banks) angeht, so wird er tiefer in eine Welt gezogen, von der er dachte, er hätte sie längst für immer verlassen. Wir können es kaum erwarten, das nächste Kapitel von 'Better Call Saul' mit den Fans zu teilen, die die Serie gut angenommen haben.«"

Viel mehr wird aber noch nicht verraten. Als kleinen Vorgeschmack ist ein Teaser Trailer zur zweiten Staffel eingetroffen. Wer die erste Staffel von »Better Call Saul« verpasst haben sollte, kann sie auf dem kostenpflichtigen Streaming-Dienst Netflix nachholen oder schaut sich die ersten Folgen auf DVD oder Blu-ray an - seit wenigen Tagen im Handel erhältlich.

Better Call Saul - Serie: Erster Teaser Trailer zur Staffel 2 mit Bob Odenkirk 1:00 Better Call Saul - Serie: Erster Teaser Trailer zur Staffel 2 mit Bob Odenkirk


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.