Boiling Point - Weitere Patches in Planung

von GameStar Redaktion,
16.08.2005 13:26 Uhr

Nachdem der Entwickler einen Nachfolger für Boling Point angekündigt hatte (siehe News), fürchteten einige Fans, dass das verbuggte Spiel nicht mehr nachgebessert werde. Das Gegenteil ist der Fall: In einem Chat kündigten die Programmierer von Deep Shadows nun an, dass es bald einen Patch 2.1 geben soll. Ein vierter Patch mit der Versionsnummer 3.0 wird sich laut dem Chatlog um die verbliebenen Probleme kümmern. In ungefähr einem Monat wird wahrscheinlich auch das SDK für eigene Karten erscheinen. Dann könnten die Entwickler den Multiplayermodus freischalten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...