Microsoft : Microsoft Microsoft Die Gerüchte von letzter Woche, dass Microsoft die Spielewerbungsfirma Massive kaufen will, haben sich bewahrheitet. In einer offiziellen Mitteilung teilte der Redmonder Konzern mit, dass die Neuerwerbung dabei helfen solle, relevante Werbung auf Microsofts Online-Services auszuliefern. Die Programmierer beginnen mit der Integration in Xbox Live, den MSN-Games und den Spielen innerhalb des MSN Messengers.

Microsoft verspricht, dass man weiter auf die Zufriedenheit der Spieler achten wolle. Das heißt, Microsoft will nur Werbung erlauben, die nicht den Spielfluss unterbricht. In Zukunft möchte der Redmonder Konzern die Massive-Technologie auch außerhalb von Spielen in Microsoft Live und MSN benutzen. Dafür solle die Technik mit der bereits bei Microsoft vorhandenen Technik zum Verkauf und Ausliefern von Webseitenwerbung verknüpft werden.

Gerüchte zum Kaufpreis möchte Microsoft nicht kommentieren. Industrieinsider gehen davon aus, dass Massive zwischen 200 und 400 Millionen US-Dollar gekostet hat.