Ken Kutaragi tritt zurück : Ken Kutaragi Ken Kutaragi Ken Kutaragi, Chairman und CEO von Sony Computer Entertainment, wird zurücktreten.

Kutaragi hat seine Entscheidnug auf einem SCEI Board Meeting in Tokyo bekannt gegeben. Ein Sony-Sprecher sagt, Kutaragi habe schon seit einiger Zeit über seinen Rücktritt nachgedacht.

Bis vor kurzem war Kutaragi Präsident und CEO von SCEI. Seit einer Restrukturierung im November agiert Kaz Hirai als Präsident, Kutaragi fungiert seitdem als Chairman.
In der Regel ist der Präsident in einer japanischen Firma verantwortlich für das Tagesgeschäft, die Position des Chairman wird von ehemaligen Präsidenten bekleidet, die kurz vor dem Ruhestand stehen.

Kutaragis Rückzug erfolgt am 19. Juni, dem Tag der Hauptversammlung der Aktionäre von SCEI. Er wird dem Konzern als Honorary Chairman erhalten bleiben und darüber hinaus als Senior Technology Advisor für den Mutterkonzern Sony fungieren.

Kaz Hirai, derzeit Präsident und Group Chief Operating Officer wird zum Präsident und Group CEO befördert.

Zu seinen Plänen für die Zukunft hat sich Ken Kutaragi bislang noch nicht geäußert.