RTL Games : RTL interactive RTL interactive RTL interactive gründet mit RTL Games eine Tochterfirma eigens für PC- und Videospiele. Das gab das zur RTL Group gehörende Unternehmen heute (6. Juni) in einer Pressemitteilung bekannt.

Laut Dr. Constantin Lange, Geschäftsführer von RTL interactive, wolle RTL mit der Neugründung seine Produktpalette weiter ausbauen. »Das Potenzial des Games-Marktes steht außer Frage, denn die Zielgruppe, die sich für Computer- und Konsolenspiele begeistert, wird immer breiter«, so Lange in der Pressemitteilung.

Ab August 2007 werde die RTL Games GmbH »mit einem breiten Produkt-Portfolio und Labels für die unterschiedlichsten Spieler-Typen aktiv werden.« Dabei werde sich das Unternehmen vor allem auf den Arcade- und Casual-Bereich konzentrieren und somit »die ganze Familie« ansprechen.

Geschäftsführer von RTL Games werde Holger Stecker, der bis dato RTL Enterprises, eine weitere Tochterfirma RTL interactives, geleitet hat. Dieser steckt die Unternehmensziele bereits hoch: »Wir wollen uns mit RTL Games vor allem am deutschen Markt, in dem allein 2006 fast 1,3 Milliarden Euro umgesetzt wurden, als einer der Top-Player positionieren.« Ob sich RTL Games tatsächlich gegen die etablierten Firmen der Branche durchsetzen kann, wird die Zukunft zeigen.