Resistance: Fall of Man : Das nächste Kapitel im Streit zwischen Sony und der Kirche von England.

Nach längeren Verhandlungen und dem Skandal um den PlayStation 3-Actiontitel Resistance: Fall of Men in der vergangenen Woche (wir hatten berichtet), hat sich Sony nun bei der Kathedrale von Manchester für ein Level des Spiels entschuldigt, das im Inneren des Gotteshauses spielt.

"Es war nicht unsere Absicht, jemanden zu kränken", teilte das japanische Unternehmen nun in einem Brief mit. Der Dekan der Kathedrale, Rogers Govender, nahm die Entschuldigung und das Angebot eines Treffens mit Sony an. Resistance: Fall of Man enthält ein Level in dem es in der Kirche actionreich zur Sache geht. Die Anglikanische Kirche hatte die Gewalt als "virtuelle Entweihung" kritisiert und mit rechtlichen Schritten gedroht.