News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.
Seite 1 2

4Players.de - PC Games-Verlag Computec übernimmt Website

Die bislang zum Freenet-Konzern gehörende Spielewebsite 4Players.de wird zum 1. Januar 2013 an Computec Media in Fürth verkauft. Ob alle 30 Mitarbeiter am Standort Hamburg übernommen werden, ist bislang nicht bekannt.

Von Rene Heuser, André Peschke |

Datum: 04.12.2012 ; 16:47 Uhr


4Players.de : Computec kauft 4players.de Computec kauft 4players.de Das kommt gelinde gesagt überraschend: Die Kollegen von 4Players wurden mittels ihrer gleichnamigen GmbH an den Computec Verlag verkauft. Die Herausgeber der PC Games reißen sich damit eines der populärsten, aber auch umstrittensten Portale unter den Nagel. Weder über den Kaufpreis noch über möglicherweise anstehende Änderungen wurden bisher Details bekannt.

Der Verkauf wird zum 1. Januar 2013 wirksam.

Die Überraschung ist dabei nicht, dass 4Players zum Verkauf stand. Schon seit Jahren munkelt es in der Branche, dass der vorige Eigner Freenet mit dem Portal nicht mehr so viel anzufangen wusste. Zudem waren die Besucherzahlen laut IVW über die letzten Monate deutlich rückläufig.

Überraschend scheint eher, dass mit Computec ein traditionelles Verlagshaus den Zuschlag bekam. Da sich die 4Players-Belegschaft unter Chefredakteur Jörg Luibl in der Vergangenheit eher als Antithese zu just solchen Dinosauriern der Spielepresse verstand, wird man abwarten müssen, ob sich nach dieser Heirat echte Harmonie einstellt.

Da Computec zuletzt stark auf eine zentrale Redaktion zu setzen schien wird sich auch zeigen müssen, ob der 4Players-Standort in Hamburg langfristig aufrecht erhalten bleibt. Vorerst scheint dies jedoch der Fall zu sein.

Diesen Artikel:   Kommentieren (133) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 14 weiter »
Avatar GODzilla
GODzilla
#1 | 04. Dez 2012, 17:09
Ich wette als erstes wird Jörg Luibl öffentlich ausgepeitscht...xD
rate (81)  |  rate (7)
Avatar Husky666
Husky666
#2 | 04. Dez 2012, 17:10
Damit ist 4Players dann auch nicht mehr ernstzunehmen, genau nicht wie alle anderen Computec publikationen

Woher Computec die Kohle hat möchte ich gerne mal wissen, entweder wollte Freenet das ganze möglichst schnell los werden, oder man hat noch stille reserven

Andererseits MUSS Computec was machen, die Heftzahlen sind ne Katastrophe (PCACtion wird jetzt eingestellt, PCGames mit dicken verlusten, alle anderen auch) ...
rate (21)  |  rate (29)
Avatar Kuwabara
Kuwabara
#3 | 04. Dez 2012, 17:10
Zitat von GODzilla:
Ich wette als erstes wird Jörg Luibl öffentlich ausgepeitscht...xD


Hoffentlich nackt!
rate (17)  |  rate (21)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#4 | 04. Dez 2012, 17:12
Hoffentlich bleibt uns Jörg noch erhalten. Die Leute bei 4players werten genauso wie es ist 100% subjektiv.
rate (21)  |  rate (62)
Avatar ANeumann6
ANeumann6
#5 | 04. Dez 2012, 17:14
"Zudem waren die Besucherzahlen laut IVW über die letzten Monate deutlich rückläufig."

erklärt die meisten komischen tests in der vergangenheit als man oft gegen den strom geschwommen ist. wirkte immer so als wolle man mit vielen seiner tests polarisieren um besucher auf die seite zu locken. in jüngster vergangenheit zum beispiel der test zu farcry 3.
rate (42)  |  rate (11)
Avatar DarkInside
DarkInside
#6 | 04. Dez 2012, 17:15
Zitat von :
Zudem waren die Besucherzahlen laut IVW über die letzten Monate deutlich rückläufig.


Warum wohl? :D
rate (29)  |  rate (10)
Avatar Husky666
Husky666
#7 | 04. Dez 2012, 17:17
Ist auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für die 4Players mitarbeiter, die können sich jetzt neue Jobs suchen

Bei Computec ist ja bekannt wie man mit mitarbeitern dort umgeht...

Die IVW website Zahlen sind auch bei den meisten Computecwebsites rückläufig, dass bedeutet nun echt gar nichts (naja gut, dass deren seiten scheisse sind, dass kann man daraus ablesen)

Während Gamestar zwar eine Technische Katastrophe ist, aber der Inhalt wenigstens halbwegs stimmt
rate (18)  |  rate (12)
Avatar Serah007
Serah007
#8 | 04. Dez 2012, 17:17
Am schlimmsten finde ich die Webseite von PC Games. Ein Link Wirrwar der Extra Klasse -.-
rate (74)  |  rate (5)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#9 | 04. Dez 2012, 17:18
Zitat von ANeumann6:
"Zudem waren die Besucherzahlen laut IVW über die letzten Monate deutlich rückläufig."

erklärt die meisten komischen tests in der vergangenheit als man oft gegen den strom geschwommen ist. wirkte immer so als wolle man mit vielen seiner tests polarisieren um besucher auf die seite zu locken. in jüngster vergangenheit zum beispiel der test zu farcry 3.


Bin ich anderer Meinung. Sie sagen eben was ihnen nicht gefällt und werten dann eben auch so, absolut subjektiv.

Zuletzt habe ich es bei Max Payne 3 gemerkt. Alle Magazine haben hohe 80er oder 90er Wertungen gegeben, Jörg 70%.

Da kann ich Jörg zustimmen, es war eben überhaupt kein Max Payne.
rate (22)  |  rate (55)
Avatar Heinz2001
Heinz2001
#10 | 04. Dez 2012, 17:21
Ach kack.

Was soll das?

Nachher les ich auf 4Player noch Reviews aus dem PCGames Magazin.

Ne danke!
rate (13)  |  rate (12)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
10:57
10:00
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > 4Players.de
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten