News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Epic Games - Ex-Präsident Mike Capps zieht sich komplett aus der Firma zurück (Update)

Mike Capps hat sich mittlerweile komplett von dem Entwicklerstudio Epic Games verabschiedet. Im vergangenen Jahr war er bereits von seinem Posten als Präsident zurückgetreten.

Von Sebastian Klix |

Datum: 05.12.2012 ; 13:31 Uhr


Update vom 8. März 2013: Mittlerweile hat sich Mike Capps komplett vom Entwicklerstudio Epic Games verabschiedet. Dies gab der ehemalige Präsident der Firma jetzt via Facebook bekannt. Bereits seit dem 11. Februar 2013 ist er nicht mehr Teil von Epic Games.

Konkrete Gründe, warum es zu dieser Planänderung kam, nannte Capps allerdings nicht. Er will jedoch auch in der Zukunft in der Spielebranche tätig sein - in einer noch nicht näher definierten Rolle. Unter anderem kann er sich jedoch ein Posten als Berater bei einer anderen Firma vorstellen.

Epic Games : Originalmeldung: Vor gar nicht all zu langer Zeit verließ Design Director und Gears of War-Schöpfer Cliff Beszinski die alteingesessene Spiele- und Engine-Schmiede Epic Games (wir berichteten). Nun räumt auch Mike Capps nach gut 10 Jahren Dienst seinen Posten als President.

Als Grund gibt er an, als recht frisch gebackener Vater mehr Zeit für seine Familie übrig haben zu wollen.

»Abgesehen vom Wechseln von Baby-Windeln habe ich noch nicht viel geplant. Vielleicht werde ich unterrichten, mehr Zeit mit kreativem Writing verbringen und mich aktiver in Wohltätigkeitsorganisationen einbringen.«, so Capps.

Im Gegensatz zu Bleszinski wird Capps aber Epic Games weiter erhalten bleiben, wenn auch nur in beratender Funktion.

Aktuell hat Epic sowohl das konsolen-exklusive Gears of War: Judgment und Fortnite auf dem Fahrplan.

Quelle: Epic Games

Diesen Artikel:   Kommentieren (11) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Shieky
Shieky
#1 | 05. Dez 2012, 14:10
Heisst das jetzt das es jetzt besser wird oder schlechter ? oO
rate (3)  |  rate (5)
Avatar SolemnStatement
SolemnStatement
#2 | 05. Dez 2012, 14:16
Verdient man da echt so gut, dass man nach nur 10 Jahren schon sagen kann "Ach, ich häng den Job ma an den Nagel und widme mich meinem Kiddie"? *G*
Krass, hätte ich nich gedacht.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Batou 78
Batou 78
#3 | 05. Dez 2012, 14:28
Zitat von Shieky:
Heisst das jetzt das es jetzt besser wird oder schlechter ? oO


Ob sich das immer so pauschal sagen lässt?
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Sigma-Palabriel
Sigma-Palabriel
#4 | 05. Dez 2012, 15:41
Von hier aus alles Gute. Angenehme Entscheidung (:
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#5 | 05. Dez 2012, 15:53
Zitat von Batou 78:


Ob sich das immer so pauschal sagen lässt?

Vielleicht noch am ehesten, wenn John Riccitiello EA verlassen würde...
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Batou 78
Batou 78
#6 | 05. Dez 2012, 16:13
Zitat von Cd-Labs: Radon Project:

Vielleicht noch am ehesten, wenn John Riccitiello Ea verlassen würde...


hehehe... ich hätte allerdings Zweifel, ob der Nächste unbedingt besser wäre... ;D
rate (6)  |  rate (0)
Avatar dwagner
dwagner
#7 | 05. Dez 2012, 16:39
und wann kommt ein neues UT ???


in jahre schnee mal wie aus schaut ....
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Lost Prophet
Lost Prophet
#8 | 08. Mrz 2013, 13:38
Ist zwar komplett off-topic, aber ich möchte dennoch kurz einwerfen, dass die Überschrift bzw. Vorschau in der News-Liste der mobilen Version von GameStar, also auf 'nem Smartphone wie folgt lautet:

"Epic Games - Ex-Präsident Mike Capps zieht sich komplett aus"

Das war schon etwas... verwirrend. Ich hab' die News aufgerufen, weil ich dachte, das sei jetzt eine Form von politischem Protest gewesen, oder so... ^^
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#9 | 08. Mrz 2013, 14:57
Zitat von Lost Prophet:
Ist zwar komplett off-topic, aber ich möchte dennoch gerne kurz eineerfen, dass die News in der News-Liste der mobilen Version von GameStar, also auf nem Smartphone wie folgt lautet:

"Epic Games - Ex-Präsident Mike Capps zieht sich komplett aus"

Das war schon etwas... verwirrend. Ich hab die News aufgerufen, weil ich dachte, das sei jetzt eine Form von politischem Protest gewesen, oder so... ^^

Wetten, dass gleich wieder jemand mit Bild-Journalismus-Kommentaren angelaufen kommt? ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar tulrich6uoa
tulrich6uoa
#10 | 08. Mrz 2013, 16:39
Ich weis nicht wie man bei Epic Games aufhören will, meiner Meinung nach eines der besten Studios für Entwickler neben Valve und Blizzard.
rate (2)  |  rate (0)
1

PROMOTION
NEWS-TICKER
Donnerstag, 21.08.2014
09:44
09:17
08:28
08:26
08:16
Mittwoch, 20.08.2014
19:02
18:56
18:05
17:40
17:20
17:20
16:31
15:28
15:01
14:49
14:42
14:13
13:33
13:15
13:03
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > Epic Games
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten