Call of Cthulhu - Neuer Publisher gesucht

von GameStar Redaktion,
27.09.2005 17:27 Uhr

Der kanadische Publisher HIP Interactive steckt bekanntlich in finanziellen Schwierigkeiten, was sich natürlich auch die Spiele auswirkt, die bisher im entsprechenden Portfolio zu finden waren. Das schließt u.a. den Third Person-Horrortitel Call of Cthulhu: Destiny's End mit ein. Die Jungs von Headfirst Production stecken jedoch den Kopf nicht in den Sand sondern gehen jetzt wieder aktiv auf die Suche nach einem neuen Publisher. Dieser soll das Spiel wie geplant gegen Mitte des nächsten Jahres veröffentlichen. Noch sind keine konkreten Namen im Gespräch, doch wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...