C&C 3: Tiberium Wars - Accounts gesperrt

von Andre Linken,
15.10.2007 13:16 Uhr

Cheater haben auch bei Electronic Arts nichts zu lachen: Wie der Community-Manager Apoc im offiziellen Forum bestätigt hat, wurden vor kurzem 80 Online-Accounts des Echtzeit-Strategiespiels C&C 3: Tiberium Wars gesperrt.

Deren Benutzer seien durch exzessive Disconnects, illegale Steigerung der Punktzahl sowie andere Cheats negativ aufgefallen. Darüber hinaus würden derzeit ungefähr 50 weitere Accounts aus ähnlichen Gründen genau beobachtet. Zudem erklärte Apoc, dass die Verantwortlichen momentan einen wöchentlichen Rhythmus für Sperrungen dieser Art vorsehen würden - bei Bedarf sogar öfter. Unter den gesperrten Accounts befanden sich einige Spieler, die in den Top 100 der 1 vs. 1-Ladder zu finden waren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.