Erfolgreichste Spiele 2011 : Auch 2011 wieder die Nummer 1 den Spielen: Fifa 12 von Electronic Arts. Auch 2011 wieder die Nummer 1 den Spielen: Fifa 12 von Electronic Arts. Wie jedes Jahr analysiert das Marktforschungsunternehmen GfK Media Control die erfolgreichsten Spiele 2011 in Deutschland. Unterteilt wird dabei in zwei Listen, zum einen in eine plattformübergreifende, zum anderen in eine Liste allein den PC-Markt betreffend.

Laut Games Markt nimmt die Spitzenposition in der plattformübergreifenden Top 10 dabei im fußballbegeisterten Deutschland wenig überraschend FIFA 12für die Playstation 3 ein, gefolgt von Call of Duty: Modern Warfare 3, ebenfalls für die Sony-Konsole. Fifa hat sich laut dem Branchenverband BIU bis Ende November über alle Plattformen hinweg mehr als eine Million Mal verkauft.

Call of Dutys Hauptkonkurrent Battlefield 3kann sich gleich zwei Mal in der Top 10 platzieren, sowohl mit der PC-Version auf Platz 3 als auch auf der fünften Position mit der PS3-Version.

Bethesdas Mammut-Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrimschafft es hingegen lediglich auf Platz 7 - erschien aber auch erst am 11. November. Größter Verlierer in Deutschland ist hingegen kein Spiel sondern Microsofts Xbox 360, für welche sich kein einziges Spiel unter den zehn erfolgreichsten Spielen 2011 befindet. Erst auf Platz 12 meldet sich die Konsole ebenfalls mit FIFA 12 zu Wort.

  1. FIFA 12 (Playstation 3)

  2. Call of Duty: Modern Warfare 3 (Playstation 3)

  3. Battlefield 3 (PC)

  4. Wii Party (Wii)

  5. Battlefield 3 (Playstation 3)

  6. Pokemon: Weiße Edition (Nintendo DS)

  7. The Elder Scrolls 5: Skyrim (PC)

  8. Pokemon: Schwarze Edition (Nintendo DS)

  9. Just Dance 3 (Wii)

  10. Uncharted 3: Drake's Deception (Playstation 3)

Größter Gewinner bei den meistverkauften PC-Spielen in Deutschland dürfte Electronic Arts mit ganzen sieben Spielen in den Top 10 sein. Zudem kann sich EAs Battlefield 3 als Erstplatzierter zumindest auf den deutschen PCs klar vor Activisions Call of Duty: Modern Warfare 3 setzen.

Die beiden Konkurrenten werden von The Elder Scrolls 5: Skyrim auf dem zweiten Platz getrennt. Ebenfalls beachtlich: Biowares Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republicschaffte es innerhalb von elf Tagen (plus Vorbestellungen) auf Platz 7 der Jahrescharts.

  1. Battlefield 3

  2. The Elder Scrolls 5: Skyrim

  3. Call of Duty: Modern Warfare 3

  4. Anno 2070

  5. Die Sims 3

  6. Die Sims 3 + Einfach Tierisch

  7. Star Wars: The Old Republic

  8. Crysis 2

  9. Fußball Manager 12

  10. FIFA 12

In die Berechnungen von Media Control werden keine digitalen Spiele-Käufe (Steam, Origin-Store, Playstation Network, Xbox Live Marketplace), keine Free2Play-Transaktionen (von Browser- und Social Games) oder sonstige Online-Umsätze (Abo-Gebühren für MMORPGs) berücksichtigt.