Children of the Nile - Neuer Name und Website

von Rene Heuser,
04.08.2004 11:39 Uhr

Das Aufbau-Strategiespiel Immortal Cities: Children of the Nile wird in Europa im November 2004 erscheinen. Das Entwicklerstudio Tilted Mills hat einen entsprechenden Publishing-Vertrag mit Sega Europe abgeschlossen. Auch wenn Tilted Mill's bisher noch kein Spiel veröffentlicht hat, ist der Entwickler kein Unbekannter in der Branche. Die Gründer des Studios waren unter anderem an Spielen der Pharao- und Caesar-Reihe beteiligt. Auch bei der Grafik-Engine setzten die Mannen um Chris Beatrice auf Etabliertes: Für Children of the Nile kommt eine aufgebohrte Empire Earth-Engine zum Einsatz.

Mehr Infos, Screenshots und Videos zu Children of the Nile finden Sie auf der neuen Website des Spiels. In Deutschland wird das Spiel unter dem Namen Immortal Cities: Kinder des Nils von Atari veröffentlicht. Laut der Pressemitteilung des Publishers, soll Immortal Cities ein neue Reihe von "God games" werden. Als Pharao muss der Spieler Städte entwerfen und bauen, in denen hunderte von echt wirkenden Menschen leben, um selbst alleiniger und gottgleicher Herrscher zu werde


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.