Codemasters - 50 Prozent des Publishers wurden übernommen

Das indische Unternehmen Reliance Big Entertainment hat 50 Prozent der Anteile an dem Publisher Codemasters übernommen.

von Andre Linken,
06.04.2010 13:03 Uhr

Wie jetzt im Rahmen einer offiziellen Pressemeldung bekannt gegeben wurde, hat das indische Unternehmen Reliance Big Entertainment 50 Prozent der Anteile an dem britischen Publisher Codemasters übernommen.

Das Tochterunternehmen Zapak Digital Entertainment wird bei dieser Übernahme die Fäden in die Hand nehmen. Zapak gilt als eine der größten Spielefirmen in Indien, die sich vor allem in den Segmenten der Casual Games und der Onlinespiele einen Namen gemacht hat. Ob und welche Konsequenzen diese Übernahme auf aktuelle Projekte (zum Beispiel Colin McRae: DiRT 3) haben wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Rob Cousens, seines Zeichens Geschäftsführer von Codemasters, zu diesem Deal:

"Die Möglichkeiten, die sich aus dieser Partnerschaft ergeben, sind wahrlich aufregend. Das sind großartige Neuigkeiten für unsere Entwickler- und Publisher-Teams. Reliance und Zapak verfügen über immense Ressourcen, die uns dabei helfen werden, das vollständige Potenzial bei unserer Entwicklung von Spielen und der Onlinepräsenz über zahlreiche Plattformen hinweg zu realisieren. Die Zukunft von Codemasters sah noch nie besser aus - es ist ein vollkommen neues Spiel."


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.