Counterstrike: Source - Erneutes Update

von Walter Reindl,
09.09.2004 08:48 Uhr

Kaum 24 Stunden nach dem letzten Update schiebt Valve erneut ein Datenpaket für Counter-Strike Source nach. Diesmal wurden hauptsächlich Fixes für den Client eingebaut. So läuft CS-S nun auch auf PCs, die Windows 98 oder ME als Betriebssystem verwenden. Aber auch Server-Admins dürfen sich freuen, der Linux-Port hat jetzt eine verbesserte Erkennung des CPU-Typs. Der berüchtigte "Illegal instruction"-Crash beim Start des Servers sollte damit der Vergangenheit angehören.
Das Update holen Sie wie gewohnt durch einen Neustart ihres Steam-Clients. Server-Admins müssen »hldsupdatetool« bemühen. Eine Liste aller Änderungen können Sie bei steampowered.com einsehen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.