Deutscher eSports-Verband - Ligarat konstituiert

von Walter Reindl,
31.08.2004 13:53 Uhr

Nach mehrmonatiger Vorbereitungszeit gibt der Deutsche eSport Verband (DeSpV) die Konstituierung des Ligarates bekannt. Beim Ligarat handelt es sich um ein eigenständiges Gremium des DeSpV aus Vertretern verschiedener eSport-Ligen. In diesem Rahmen soll die Kooperation zwischen den Ligen hinsichtlich Regelwerk, Transferregelungen, Terminkoordination und der Ahndung von Regelverstößen verbessert werden. Ebenso sollen sich der Informationsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen Spielern und Ligabetreibern deutlich verbessern.

Der Ligarat nimmt seine Arbeit unter Beteiligung der größten und renommiertesten deutschen eSport-Ligen auf. Die sechs Mitglieder des Ligarates unterstützen in ihrem Spielbetrieb die gesamte Bandbreite an Computerspielen in allen Leistungsklassen. Die GameStar-Liga ist ebenfalls im Ligarat des DeSpV vertreten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.