Dexter - Spiel zur Serie in der Mache

von Christian Merkel,
05.03.2008 11:36 Uhr

Noch läuft die amerikanische Fernsehserie Dexter in Deutschland nur auf Premiere. In den USA hat die Serie allerdings schon eine derart große Fangemeinde (immerhin sind schon zwei Staffeln gelaufen), dass ein Spiel produziert wird. Der Fernsehsender Showtime Networks hat für die Umsetzung die Spielefirma Marc Ecko Entertainment angeheuert, die bislang allerdings nur das laue Konsolenspiel Getting Up: Content Under Pressure gemacht hat.

Das Potenzial für ein tolles Spiel wäre allerdings da. Dexter bietet nämlich ein wunderbar abgedrehtes Szenario: Dexter Morgan ist ein Serienkiller -- allerdings nur in der Nacht. Tagsüber verdient er sein Geld damit, als Tatortermittler Serienkiller zu jagen. Sein Vater, selber Polizist, hatte Dexter als Kind gelehrt, seine schon damals auffällige Neigung in etwas Gerechtes zu verwandeln. Er solle, wenn er schon töten muss, wenigstens diejenigen töten, die es verdient haben. Die Fassade eines normalen Lebens hält er trotzdem aufrecht: So hat Dexter zum Beispiel eine Freundin, die allerdings mindestens genauso psychisch krank ist wie er selbst. Die sehenswerte Serie beweist ein großes Gespür für trockenen Humor. Wie man das allerdings in ein Spiel überführen soll, bleibt bislang Marc Ecko Entertainments Geheimnis.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.