Emperor: Angespielt

von GameStar Redaktion,
12.07.2002 16:47 Uhr

Mit Emperor - Rise of the Middle Kingdom setzt Impressions zum sechsten Mal auf Städtebau-Strategie in der Antike. Waren Sie im Vorgänger Zeus noch Bürgermeister einer griechischen Metropole, ist jetzt das alte China dran. Wir haben schon mal reingeschaut: Spielerisch unterscheidet sich Emperor um keinen Deut von den Vorgängern. Wieder verlegen Sie Straßen und errichten Produktions- und Wohngebäude. Impressions bleibt zudem der endgültig überholten und recht einfarbigen 2D-Optik treu. Der groß angekündigte Mehrspieler-Modus war in unserer Version noch nicht enthalten. Fazit: Wer Zeus und Konsorten schon durchgespielt hat, wird Emperor - Rise of the Middle Kingdom lieben. Alle anderen Aufbauspieler holen sich zum Budgetpreis das spielerisch identische und hervorragende Pharao. In Deutschland wird Emperor unter dem Namen Der erste Kaiser erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.