Epic Mickey - Anfangs auch für PC entwickelt

Das Action-Adventure Epic Mickey sollte anfangs auch für den PC erscheinen. Die Entwicklung wurde aber eingestellt.

von Daniel Raumer,
29.10.2009 11:34 Uhr

Das Action-Adventure Epic Mickey von Entwickler-Legende Warren Sprector (u.a. System Shock, Deus Ex) war ursprünglich als Multi-Plattform-Titel für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 gedacht. Wie Spector gegenüber dem offiziellen Nintendo-Magazin sagte, entschied sich der Publisher Disney Interactive erst recht kurzfristig dazu, exklusiv auf Nintendos Wii-Konsole zu setzen:

»Die Wahrheit ist, dass wir mit der Wii-Entwicklung im Jahre 2008 begonnen haben, doch davor waren wir ein PC-, PS3- und 360-Titel. Ich habe die mir darüber schon die ganze Zeit den Kopf zerbrochen. Graham Hopper (Chef von Disney Interactive, Anm. d. A.) kam eines Tages zu mir ins Büro und sagte ‘Hey, was ist nötig, um die Ziele, die wir für dieses Produkt haben auch zu erreichen? Da sagte ich, man braucht genug Geld und Zeit, um wettbewerbsfähig zu sein. Außerdem wäre es schrecklich schön, wenn wir uns auf eine Plattform konzentrieren könnten.«

Warren SpectorWarren Spector

Warum sich die Entwickler aber letztlich für die Wii-Exklusivität entschieden haben, wird in dem Interview nicht ganz klar, denn Spector weist darauf hin, dass Spiele nicht einfach auf die Wii portiert werden können. Es müsse aufgrund der Eigenheiten der Konsole eine komplett eigene Version entwickelt werden. Letztlich fällte Studio-Boss Hopper dann wohl die Entscheidung, wie Spector im weiteren Verlauf des Gesprächs erklärt.


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.