F.E.A.R. Perseus Mandate - Zweites Addon für Herbst angekündigt

Etwas überraschend hat Publisher Sierra (Vivendi Games) ein zweites Addon für den Ego-Shooter F.E.A.R. angekündigt. Die Erweiterung trägt den Namen Perseus Mandate und soll auch ohne das Hauptprogramm spielbar sein. Als Releasetermin gibt Sierra Herbst 2007 an.

von Rene Heuser,
11.07.2007 15:42 Uhr

Etwas überraschend hat Publisher Sierra (Vivendi Games) ein zweites Addon für den Ego-Shooter F.E.A.R. angekündigt. Die Erweiterung trägt den Namen Perseus Mandate und soll auch ohne das Hauptprogramm spielbar sein. Als Releasetermin gibt Sierra Herbst 2007 an.

Zur Hintergrundstory gibt es bisher nur wenige Infos: In Perseus Mandate erleben Sie als Mitglied eines neuen Spezialteams die Ereignisse aus dem F.E.A.R.-Spiel erneut, jedoch aus einer anderen Perspektive. Das Addon spielt also paralell zu der Jagd nach Paxton Fettel und den Klonsoldaten von Armacham. Neben der neuen Kampagne soll es wie üblich auch neue Waffen und Gegner geben.

Wer Perseus Mandate entwickelt ist bisher nicht bekannt, auf der heute beginnenden E3-Messe in Los Angeles sollen aber weitere Details und wohl auch erste Bilder (der Screenshots neben dieser News stammt aus dem Hauptprogramm) veröffentlicht werden. Das von Monolith entwickelte F.E.A.R.: First Encounter Assault Recon erschien für PC im Oktober 2005. Das erste Addon Extraction Point folgte dann ein Jahr später. Kurz vorher hatte Sierra den kompletten Mehrspielermodus F.E.A.R. Combat kostenlos zum Download veröffentlicht. Perseus Mandate soll zusammen mit Extraction Point als Stand-Alone-Paket unter dem Namen F.E.A.R. Files auch auf der Xbox 360 im Herbst 2007 erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.