GOG.com - Neue Sektion für Indie-Spiele eröffnet

Die Online-Plattform GOG.com hat vor kurzem eine neue Untersektion eröffnet, in der Independent-Entwickler ihre Spiele anbieten können. Zuvor findet jedoch eine kurze Überprüfung statt.

von Andre Linken,
20.08.2013 14:39 Uhr

Bei Gog.com gibt es jetzt eine Indie-Sektion.Bei Gog.com gibt es jetzt eine Indie-Sektion.

Independent-Entwickler haben ab sofort eine neue Möglichkeit, um ihre Spiele einem möglichst großen Publikum anzubieten. Bei der Online-Plattform GOG.com gibt es ab sofort eine neue Indie-Sektion, in der solche Teams ihre Werke verkaufen können.

Zuvor findet ihr jedoch eine kleine Überprüfung statt, bei der die Entscheidungsträger unter anderem auf die Originalität, den Spielspaß und die Spieltiefe achten. Unabhängig davon, ob ein Spiel bei der Indie-Sektion von GOG.com aufgenommen wird oder nicht, gibt es für jeden Bewerber ein direktes Feedback zu seiner Einsendung.

Bei jedem Spiel, das letztendlich bei GOG.com angeboten wird, erhalten die Entwickler 70 Prozent von den Einnahmen, während 30 Prozent an den Betreiber der Online-Plattform gibt. Sollte der Entwickler eine Art Vorschuss verlangen, ändert sich das Auszahlungsverhältnis zu einem 60::40.

Unterhalb dieser Meldung finden Sie ein kurzes Video, in dem einige Indie-Entwickler über diese neue Möglichkeit bei GOG.com sprechen.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.