Jugendschutz in den USA - Klage gegen kalifornisches Gesetz

von GameStar Redaktion,
11.10.2005 15:18 Uhr

Eigentlich war es nicht anders zu erwarten: Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, bereitet der US-Verband ESA (Entertainment Software Association) aktuell eine Klage gegen das verschärfte Jugendschutzgesetz im Bundesstaat Kalifornien vor. Der Verbandspräsident Doug Lowenstein erklärt, dass vor allem die Händler mit den neuen Artikelzusätzen stark benachteiligt werden und bei einer Stoppung des Gesetzes kostet das gesamte Prozedere auch noch Steuergelder. Ob die Klage Erfolg hat, muss die Zukunft noch zeigen. Einige Verhandlungen mit ähnlichem Inhalt fielen in der Vergangenheit tatsächlich zu Gunsten der ESA aus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.