Justice League - Neues Bild zeigt erstmals Aquamans Ehefrau Mera

Die Dreharbeiten zur DC-Comicverfilmung sind in Atlantis angekommen: Regisseur Zack Snyder präsentiert vorab ein erstes Bild plus ein Concept-Art von Mera, Königin von Atlantis und Ehefrau von Aquaman.

von Vera Tidona,
13.10.2016 14:45 Uhr

Justice League - Comic-Con-Trailer mit Superman, Batman und Wonder Woman 2:39 Justice League - Comic-Con-Trailer mit Superman, Batman und Wonder Woman

Regisseur Zack Snyder dreht derzeit mit Justice League seine nächste Comicverfilmung aus dem Hause DC Comics. Neben Aquaman wird anscheinend auch seine Frau Mera eine Rolle im Film einnehmen. Als Beweis gibt es schon jetzt ein Concept-Art sowie ein erstes Bild von Amber Heard als Königin von Atlantis.

Amber Heard als Königin von Atlantis

Concept-Art von Mera, Königin von Atlantis und Ehefrau von Aquaman...Concept-Art von Mera, Königin von Atlantis und Ehefrau von Aquaman...

Gerüchten nach sollte sie eigentlich erst im Solo-Film an der Seite von Aquaman eine wichtige Rolle einnehmen. Doch das erste Bild stellt klar, Fans können schon in Justice League einen ersten Blick auf die neue Heldin werfen.

Derzeit finden noch die Dreharbeiten zum DC-Film Justice League statt. Darin gründet Bruce Wayne aka Batman gemeinsam mit Superman (Henry Cavill) und Wonder Woman (Gal Gadot) eine Vereinigung von Superhelden, die mit ihren geballten Superkräfte gegen einen mächtigen Feind antreten. Zum neuen Team gehören auch Jason Mamoa als Aquaman, Ray Fisher als Cyborg und Ezra Miller als The Flash. Als Gegenspieler wurde bereits Joe Manganiello als Deathstroke bestätigt. Ebenso spielen Willem Dafoe als Vulko und J.K. Simmons als Commissioner Gordon mit.

Justice League kommt am 16. November 2017 in die Kinos.

... und hier ist Mera in Justice League, dargestellt von Amber Heard.... und hier ist Mera in Justice League, dargestellt von Amber Heard.

Mehr zu Justice League:Regisseur enthüllt Ben Afflecks neues Batman-Outfit

Justice League - Bilder zum Kinofilm ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.