Legends of Tomorrow : Der US-Sender The CW zeigt ab 2016 seine neue DC-Serie Legends of Tomorrow. Der US-Sender The CW zeigt ab 2016 seine neue DC-Serie Legends of Tomorrow.

Der US-Sender The CW kündigt für den 21. Janaur 2016 seine neue Serie »Legends of Tomorrow« aus dem DC Universum an, ein Ableger der beiden erfolgreichen Serien »Arrow« und »Flash«. Inzwischen ist ein erster Trailer eingetroffen, der einen Blick auf die Comic-Helden wirft.

Die Handlung folgt dem Zeitreisenden Rip Hunter (Arthur Darvill), der in die siebziger Jahre zurückreist um eine Gefahr für den Planeten aufzuhalten. Dabei versammelt er eine ungleiche Gruppe aus Helden und Bösewichtern, um eine unaufhaltsame Bedrohung aufzuhalten, die nicht nur der Planet bedroht, sondern die ganze Zeit.

Zu den »Legends of Tomorrow« gehören neben Rip Hunter, Professor Martin Stein (Victor Garber), Ray Palmer / The Atom (Brandon Routh), Sara Lance / White Canary (Caity Lotz), Mick Rory / Heat Wave (Dominic Purcell), Leonard Snart / Captain Cold (Wentworth Miller), Kendra Saunders / Hawkgirl (Ciara Renée), Carter Hall / Hawkman (Falk Hentschel) und Jefferson Jackson / Firestorm (Franz Drameh). Mit dabei sind außerdem Valentina Vostok (Stephanie Corneliussen), Barry Allen / The Flash (Grant Gustin) sowie Vandal Savage (Casper Crump).

Die Produktion der Serie übernehmen Greg Berlanti und Marc Guggenheim, die sich neben den Drehbüchern auch für die beiden Serien »Flash« und »Arrow« verantwortlich zeigen. Wann die neue Serie auch hierzulande gezeigt wird, steht noch aus.