Inferno : In Dan Browns Inferno sind Tom Hanks als Robert Langdon und Felicity Jones als Dr. Sienna Brooks auf der Flucht. In Dan Browns Inferno sind Tom Hanks als Robert Langdon und Felicity Jones als Dr. Sienna Brooks auf der Flucht.

Sony Pictures verfilmt derzeit den Thriller »Inferno« des Bestseller-Autors Dan Brown. Darin schlüpft Tom Hanks nach »Sakrileg« (2006) und »Illuminati« (2009) erneut in die Rolle des Robert Langdon, Experte für Symbole. Auf den ersten Szenenbildern ist Hanks mit seiner Filmpartnerin Felicity Jones als Dr. Sienna Brooks auf der Flucht.

Dante Alighieris Inferno, Teil seiner Göttlichen Komödie, gehört bis heute zu den geheimnisvollsten Schriften der Weltliteratur. Robert Langdon versucht als Symbolforscher der Universität Harvard das Rätsel zu lösen und findet in der Ärztin Dr. Sienna Brooks eine Verbündete. Auf der Flucht vor finsteren Mächten und skrupellosen Gegnern beginnt eine Jagd durch halb Europa. So stellt er schon bald fest: Dantes Werk ist keine Fiktion, sondern eine Prophezeiung.

Erneut steht Regisseur Ron Howard (Illuminati, Sakrileg) hinter der Kamera. In weiteren Rollen spielen Irrfan Khan als Harry Sims, Omar Sy als Christoph Bruder und Sidse Babett Knudsen als Dr. Elizabeth Sinskey, sowie Ben Foster als Gegenspieler mit. Das Drehbuch schreibt David Koepp.

In die deutschen Kinos kommt »Inferno« voraussichtlich am 13. Oktober 2016.

Inferno mit Tom Hanks als Robert Langdon und Felicity Jones als Dr. Sienna Brooks.