Zum Start der neuen TV-Serie »DC's Legends of Tomorrow« kündigt der US-Sender The CW das Debüt eines legendären Comic-Helden an: Revolverheld Jonah Hex. Für die Rolle des Antihelden ist Schauspieler Johnathon Schaech (Texas Rising, Ray Donovan) vorgesehen, der seinen ersten Auftritt in der elften Folge der neuen Superhelden-Serie gibt.

Mehr dazu: Erste Auschnitte zu DC-Kinofilm Wonder Woman mit Gal Gadot und Chris Pine

So lässt Produzent Marc Guggenheim die Option offen, Jonah Hex als wiederkehrenden Charakter zu nutzen: »Seit wir uns dazu entschieden, dass Zeitreisen in Legends eine Rolle spielen, wollten wir unbedingt eine Geschichte im Wilden Westen realisieren. Wenn man schon eine Geschichte in der DC-Version des Alten Westens macht, kann man Jonah Hex nicht außen vor lassen. Wir sind echt begeistert, dass wir einen weiteren bekannten und beliebten DC-Charakter ins Fernsehen bringen können.«

In »DC's Legends of Tomorrow« begibt sich Zeitreisenden Rip Hunter (Arthur Darvill) in die siebziger Jahre zurück um eine Gefahr für den Planeten aufzuhalten. So versammelt er ein ungleiches Team aus Superhelden und Bösewichtern, die gemeinsam eine unaufhaltsame Bedrohung aufhalten sollen, die nicht nur der Planet bedroht, sondern die ganze Zeit.

Zu seinem Team gehören gehören Professor Martin Stein (Victor Garber), Ray Palmer aka The Atom (Brandon Routh), Sara Lance aka White Canary (Caity Lotz), Mick Rory aka Heat Wave (Dominic Purcell), Leonard Snart aka Captain Cold (Wentworth Miller), Kendra Saunders aka Hawkgirl (Ciara Renée), Carter Hall aka Hawkman (Falk Hentschel) und Jefferson Jackson aka Firestorm (Franz Drameh). Mit dabei sind außerdem Valentina Vostok (Stephanie Corneliussen), Barry Allen aka The Flash (Grant Gustin) sowie Vandal Savage (Casper Crump).

Hinter der neuen Superhelden-Serie stehen die Produzenten und Autoren Greg Berlanti und Marc Guggenheim, die sich bereits für beiden Serien »The Flash« und »Arrow« verantwortlich zeigen.

»DC's Legends of Tomorrow« geht am 21. Januar 2016 auf dem US-Sender The CW an den Start. Wann sie auch in Deutschland gezeigt wird, steht noch aus.