Die Zombie-Serie »Fear the Walking Dead« als Ableger der Erfolgsserie »The Walking Dead« ist inzwischen selbst zum Serienhit geworden. Kurz nach dem Start der zweiten Staffel kündigt der US-Sender AMC bereits eine dritte Staffel an. Während die erste Staffel mit sechs Folgen an den Start geschickt wurde, umfasst die zweite Staffel bereits 15 Folgen. Die dritte Staffel wird sogar eine Folge mehr haben und ist für nächstes Jahr mit insgesamt 16 Folgen angekündigt.

Mehr dazu: Fear the Walking Dead - Trailer kündigt zweite Staffel an

Die neue zweite Staffel »Fear the Walking Dead« von Comic-Autor Robert Kirkman (The Walking Dead) setzt direkt an die Ereignisse der ersten Staffel mit Madison (Kim Dickens), Travis (Cliff Curtis) und Strands (Colman Domingo) an. Nach einer Zombie-Invasion in Los Angeles findet die Gruppe Überlebender auf einem Boot Zuflucht, doch auch das Meer bietet keinen Schutz vor dem Grauen.

In weiteren Rollen sind Frank Dillane als Nick, Alycia Debnam-Carey als Alicia, Ruben Blades als Daniel, Mercedes Mason als Ofelia und Lorenzo James Henrie als Chris.

Der US-Sender AMC zeigt seit dem 10. April 2016 die zweite Staffel »Fear the Walking Dead«. Während die erste Staffel mit über 10 Millionen einen überragenden US-Serienstart hinlegte, blieben beim Staffelfinale noch 6,86 Millionen US-Zuschauer dabei. Auf ähnlichem Niveau mit über 6,67 Millionen US-Zuschauer ging vergangene Woche die zweite Staffel an den Start.

Hierzulande können Serienfans die neuen Folgen auf Amazon Prime Instant Video sehen.