Wonder Woman : Erstes Bild zu Wonder Woman zeigt Gal Gadot als Amazone mit ihren Kriegerinnen. Erstes Bild zu Wonder Woman zeigt Gal Gadot als Amazone mit ihren Kriegerinnen.

Die Dreharbeiten zur neuen DC-Comic-Verfilmung »Wonder Woman« mit Gal Gadot als neue Superheldin Diana Prince aka Wonder Woman sind bereits in vollem Gange. Inzwischen ist die Filmcrew in Süditalien angekommen und drehen in der historischen Stadt Matera und ihre bekannten Höhlensiedlungen, die als Kulisse für Diana Princes Heimat Themyscira dienen.

Mehr dazu: Erstes Bild mit Gal Gadot und den Amazonen

Dank des italienischen TV-Sender TG1 zeigt ein Bericht das Filmset, die Dreharbeiten und wirft einen ersten Blick auf die Amazonen und ihre Kostüme. Hier ein kleiner Mitschnitt, das komplette Video findet man auf der Seite des Senders:

Schauspielerin Gal Gadot gibt bereits ihr Debüt als Wonder Woman in Zack Snyders »Batman v Superman: Dawn of Justice«, der noch in den Kinos gezeigt wird. Unter der Regie von Patty Jenkins (Monster) entsteht derzeit ihr Solo-Film »Wonder Woman«, der am 22. Juni 2017 in die deutschen Kinos kommt.

In weiteren Rollen spielen Chris Pine (Star Trek), Robin Wright (House of Cards), Danny Huston (X-Men Origins: Wolverine), David Thewlis (Harry Potter), Ewen Bremner (Snowpiercer), Saïd Taghmaoui (American Hustle), Elena Anaya (The Skin I Live In) und Lucy Davis (Shaun of the Dead) mit.

Über die Handlung des Films ist wird noch nicht viel verraten. Fest steht bisher, dass die Entwicklung der jungen Amazonen-Kriegerin Diana Prince hin zur Superheldin Wonder Women im Mittelpunkt steht und die Geschichte in verschiedenen Zeitebenen angesiedelt ist. Dazu gehört auch ihre Heimat Themyscira, die Insel der Amazonen und geht über den Ersten Weltkrieg bis hin zur heutigen Zeit.