Battlestar Galactica : Panem-Regisseur soll Kinofilm zur Serie Battlestar Galactica drehen. Drehbuchautor gefunden. Panem-Regisseur soll Kinofilm zur Serie Battlestar Galactica drehen. Drehbuchautor gefunden.

Universal Pictures entwickelt derzeit einen Kinofilm nach der erfolgreichen Science-Fiction-Serie »Battlestar Galactica«. Inzwischen geht die Suche nach einem Regisseur gut voran.

Mehr dazu: Battlestar Galactica - Kinofilm zur Sci-Fi-Serie kommt doch

Nach einem Bericht des US-Magazins EW steht Regisseur Francis Lawrence in der engeren Auswahl. Der Filmemacher ist vor allem als Regisseur für »Catching Fire« und dem Zweiteiler »Mockingjay« der erfolgreichen Filmreihe »Die Tribute von Panem« mit Jennifer Lawrence bekannt. Zuvor drehte er mit Will Smith den Science-Fiction-Film »I Am Legend« aus dem Jahr 2007. Ob er schließlich den Zuschlag für »Battlestar Galactica« erhält, entscheidet sich sicherlich in Kürze.

Zwischenzeitlich hat das Filmstudio einen passenden Drehbuchautor für den Krieg zwischen den Zylonen und den Menschen gefunden: Lisa Joy. Die Autorin der vielversprechenden neuen HBO-Serie »Westworld« nach dem Filmklassiker aus den 1970er Jahren soll die Vorlage für den Kinofilm »Battlestar Galactica« schreiben.

Die bekannte Science-Fiction-Serie »Battlestar Galactica« mit Edward James Olmos (Agents of S.H.I.E.L.D.), Mary McDonnell (Major Crimes) und Katee Sackhoff (Longmire) aus dem Jahr 2009 basiert auf der Originalserie »Kampfstern Galactica« von Glen A. Larson aus dem Jahr 1979. Es folgten »Battlestar Galactica: Blood & Chrome« (2012), »Battlestar Galactica: The Plan« (2009) und eine Prequel-Serie »Caprica« (2010-2011), die jedoch nach nur einer Staffel wieder eingestellt wurde.

Mit der Neuauflage als Kinofilm hofft Universal, daraus ein großes Franchise zu machen. Ob das auch weitere TV-Serien einschließt, steht noch aus.

Battlestar Galactica Online - Screenshots aus der offenen Beta