Guardians of the Galaxy 2 : Vin Diesel teilt seine ersten Reaktionen auf das spezielle Groot-Skript zu Guardians of the Galaxy 2. Vin Diesel teilt seine ersten Reaktionen auf das spezielle Groot-Skript zu Guardians of the Galaxy 2.

Die Dreharbeiten zu Marvels Comic-Verfilmung Guardians of the Galaxy 2 mit Chris Pratt sind inzwischen abgeschlossen. Nun tritt Actionstar Vin Diesel auf den Plan, der Groot seine markante Stimme leiht. Dabei macht der ungewöhnliche Weltraumheld nach den Ereignissen aus dem ersten Film eine Verwandlung und kehrt als kleiner, junger und quirliger Groot zurück, der sicherlich für jede Menge Unterhaltung sorgen wird.

Vin Diesel als Baby Groot

Aus diesem Grund gibt es ein spezielles Skript zu Groot, das Regisseur James Gunn nun Vin Diesel persönlich vorstellte. Dessen ersten überwältigen Reaktionen auf die Fortsetzung nimmt den Actionstar so sehr mit, dass er sie sogleich mit den Fans in einem Video über Facebook teilen muss.

Guardians of the Galaxy im Frühjahr 2017 zurück

Guardians of the Galaxy 2 kommt am 27. April 2017 in die Kinos und setzt den Überraschungshit mit den wohl ungewöhnlichsten Superhelden aus dem Marvel Univerum fort. Zur Besetzung gehören Chris Pratt als Star-Lord, Dave Bautista als Drax, Rocket (Stimme von Bradley Cooper), Zoe Saldana als Gamora und Baby Groot, sowie Karen Gillan als Nebula, Pom Klementieff als Mantis, Elizabeth Debicki als mächtige Priesterin Ayesha, Kurt Russel als Star-Lords Vater und Actionstar Sylvester Stallone in einer noch geheimen Rolle.

Erst kürzlich wurden auf der Comic-Con 2016 erste Details zu Kurt Russels Charakter und den Weltraumpiraten Ravagers enthüllt.