Magnum : Serienklassiker Magnum mit Tom Selleck meldet sich zurück. Doch diesmal wird die Tochter zum PI. Serienklassiker Magnum mit Tom Selleck meldet sich zurück. Doch diesmal wird die Tochter zum PI.

Nach dem bereits die beliebte TV-Serie MacGyver nach einem etwas holprigen Start neu aufgelegt wurde, soll schon bald ein weiterer Serienklassiker aus den 1980 Jahren folgen: Magnum.

Tochter Lily wird zu Magnum PI

Bekannt wurde die TV-Serie über einen Privatdetektiv mit einem Faible für schnelle Autos vor allem durch den Charme seines Hauptdarstellern Tom Selleck. Nun möchte der US-Sender ABC die Serie fortsetzen, im Gegensatz zum MacGyver-Reboot.

Dabei tritt Tochter Lily 'Tommy' Magnum sein Erbe an und gründet ihre eigene Privatdetektei auf Hawaii. Dabei greift sie auch ihre Erfahrungen als ehemalige Agentin und Spionin der Navy Intelligence zurück.

Kenner der Serie dürfte die Figur der Lily nicht gänzlich fremd sein, schließlich spielte sie als Kind in vereinzelten Episoden der Originalserie bereits eine wenn auch kleine Rolle. Besonders in der letzten Episode versprach Magnum sich um seine wiedergefundene Tochter zu kümmern.

Hinter der neuen Serie steht Leverage-Creator John Rogers, der die Vorlage schreibt, während Eva Longoria (Desperate Housewives) die Produktion übernimmt.

Magnum-Kinofilm liegt auf Eis

Die Originalserie Magnum (Magnum P.I.) umfasst acht Staffeln mit insgesamt 162 Episoden und wurde zwischen 1980 bis 1988 auf dem US-Sender CBS ausgestrahlt. Neben Tom Selleck als Thomas Magnum, gehörten zur weiteren Besetzung John Hillerman als Higgins mit seinen beiden Hunden Zeus und Apolo, Roger E. Mosley als T.C. und Larry Manetti als Rick. Gemeinsam lösen sie so manchen kniffligen Fall, während sich Magnum regelmäßig den roten Ferrari von Higgins ausleiht.

Seit einiger Zeit plant Universal mit einem Kinofilm zur Serie, den zuletzt Regisseur Rawson Marshall Thurber (Central Intelligence) mit Matthew McConaughey (True Detective) in der Titelrolle umsetzen wollte. Doch bisher ist nichts daraus geworden.