Wolverine 3 : Patrick Stewart als Professor X spielt in Hugh Jackmans letzten Wolverine-Film Logan mit. Patrick Stewart als Professor X spielt in Hugh Jackmans letzten Wolverine-Film Logan mit.

Erst gestern wurde das erste Poster zum derzeit in Produktion befindlichen dritten Wolverine-Film vorgestellt, der auch gleich den neuen Filmtitel preis gibt: Logan.

Nun liefert Regisseur James Mangold und Titelheld Hugh Jackman für alle Fans ein weiteres Highlight mit einem ersten Bild von Patrick Stewart als Professor X. Dabei wird deutlich, nicht nur Logan ist älter geworden.

Hugh Jackman letzter Auftritt als Wolverine

Auch für den 76-jährigen Briten bedeutet der dritte Wolverine-Film - ähnlich wie Hugh Jackman - ein Abschied aus dem X-Men-Universum, der in Logan ein letztes Mal in die Rolle des Professor X schlüpfen wird. Auch Wolverine-Darsteller Hugh Jackman wird nach sechs X-Men-Filmen und drei Solo-Filmen ein letztes Mal seine Klingen zücken.

Diese Gegenspieler gibt es

Darin legt sich Logan aka Wolverine mit Mister Sinister und seinen Essex Corp an, die bereits als Gegenspieler bestätigt wurden. Auch steht fest, dass The Reavers und Weapon X einen wichtigen Part im Film einnehmen werden. Gerüchten nach könnte Sinisters Rolle im Film auf das Erscheinen von X-23 hindeuten, ein weiblicher Klon von Wolverine. Schon eine Post-Credit-Scene von X-Men: Apocalypse lieferte einen entsprechenden Hinweis. Ob damit auch der Grundstein für weitere Filme gelegt wird, bleibt abzuwarten.

Logan kommt 2017 in die Kinos

Zur übrigen Besetzung des Films gehören Boyd Holbrook, Richard E. Grant, Eriq La Salle, Elise Neal und Elizabeth Rodriguez. James Mangold führt die Regie nach einem Drehbuch von David James Kelly.

Der dritte Wolverine-Film Logan trifft am 2. März 2017 in den deutschen Kinos ein.

Wolverine 3 : Erstes Poster zum dritten Wolverine-Film Logan. Erstes Poster zum dritten Wolverine-Film Logan.