Nur noch wenige Wochen bis zum Kinostart von Star Wars: Rogue One bietet Lucasfilm für alle Fans etwas einzigartiges an. In einem 360-Grad-Video namens Rogue One: Recon kann man als X-Wing Pilot via Virtual Reality eine Weltraumschlacht am eigenen Leib erleben - und dabei den Todesstern entdecken.

Im Cockpit des Raumjägers nimmt man im Auftrag der Rebellen das Treiben des Imperiums genauer unter die Lupe und entdeckt erstmals den im Bau befindlichen Todesstern. Dazu gibt es sogar eine kleine Raumschlacht gegen TIE-Fightern. Möge die Macht mit euch sein!

Mehr zu Star Wars & VR: Darth Vader bekommt eigenen VR-Film

Star Wars: Rogue One ab 15. Dezember im Kino

Am 15. Dezember ist es endlich soweit: Der neue Star-Wars-Film Rogue One kommt ins Kino. Diesmal geht es zurück in die Zeit vor George Lucas' ersten Film Krieg der Sterne aus den 1970er Jahren. Bevor Luke Skywalker mit Han Solo und Prinzessin Leia den Kampf gegen Darth Vader und das Imperium antreten, versucht eine Gruppe von Rebellen die Pläne für die neue Superwaffe zu stehlen: Den Todesstern.

In den Hauptrollen spielen Felicity Jones als Jyn Erso, Diego Luna als Captain Cassian Andor, Donnie Yen als Chirrut Imwe, Jiang Wen als Baze Malbus, Alan Tudyk als Droide K-2SO, Riz Ahmed als Bodhi Rook und Forest Whitaker als Saw Gerrera mit. Auf der gegnerischen Seite steht Ben Mendelsohn als Director Orson Krennic an der Seite des Sith-Lords Darth Vader.