Gestern fand die große Premierenfeier von Marvel's Guardians of the Galaxy Vol. 2 in Hollywood statt und neben den vielen Stars des Films wurde auch völlig überraschend David Hasselhoff auf die Bühne geholt. Ob The Hoff im neuen Marvel-Abenteuer mit Chris Pratt und Co mitspielen wird, konnte nicht geklärt werden.

Awesome Mixtape Vol. 2 mit The Hoff

Dennoch gehört er dazu, denn Regisseur James Gunn hat extra einen neuen Song mit The Hoff aufgenommen, der sich auf der soeben veröffentlichten Tracklist zum Soundtrack Awesome Mixtape Vol. 2 befindet. Der Song Guardians Inferno wurde sogar von Gunn selbst geschrieben.

Auf der Premierenfeier verrät David Hasselhoff auch den Grund, denn demnach war der Regisseur des Films als Kind ein großer Fan der TV-Serie Knight Rider.

Auf dem Album Awesome Mixtape Vol. 2 gibt es wieder einen Mix aus vielen bekannten Hits aus den 70ern und 80ern Jahren: Mr. Blue Sky von ELA,The Chain von Fleetwood Mac oderMy Sweet Lord von George Harrison. Dafür gehört leider der Song Suffragette City von David Bowie aus den Trailern nicht dazu.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 im Kino

Guardians of the Galaxy Vol. 2 kommt am 27. April in die deutschen Kinos. In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Chris Pratt (Star-Lord),Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Vin Diesel und Bradley Cooper als die Originalstimmen von Baby Groot und Rocket. Als Neuzugänge sind Kurt Russell (Ego) und Sylvester Stallone (Starkar) dabei.

Mehr dazu: Diese wichtige Rolle spielt Sylvester Stallone in Guardians 2

Zuletzt bestätigte Regisseur Gunn, dass der Film satte fünf Post-Credit-Szenen hat, auch gibt es angeblich zahlreiche Easter-Eggs zu entdecken.