Sony PSP : Sony PSP - die portable Playstation Sony PSP - die portable Playstation Ein kleiner Fehler im Security-Code der PSP (Playstation Portable) ist dafür verantwortlich, dass Cracker das erste kommerzielle Spiel knacken konnten. Der Bug ermöglicht es, fremden Code auf der PSP auszuführen. Der Gruppe "Team Xecuter" ist es dadurch gelungen, das Puzzle-Spiel Lumines so zu manipulieren, dass es von einem Memory-Stick aus startet. Es genügt, das 200 MByte große Image auf einen Speicherchip zu kopieren und eine Startdatei zu verändern.
Der Eingriff in das Betriebssystem gelingt allerdings nur mit den Firmware-Versionen 1.00 bis 1.50, bei neueren hat Sony das Sicherheitsleck bereits gestopft. Gleichzeitig kündigte der Hersteller an, dass zukünftige Spiele ein Firmware-Update auf Versionen höher als 1.50 zwingend erforderlich machen.