Xbox 360 : Gut zwei Monate sind es noch bis zum Verkaufsstart der Xbox 360. Für die großen US-Händlerketten ist aber jetzt schon Zapfenstreich: Bei EBgames kann die Konsole nicht mehr über die Webseite geordert werden, auch in den Filialen sieht es nicht rosig aus. Das gesamte Launch-Kontingent, das die Händler von Microsoft zugesagt bekamen, ist restlos vorbestellt, also ausverkauft. Auf Anfrage von gamesmarkt.de bestätigte auch Gamestop, dass keine Vorbestellungen mehr möglich seien, obwohl auf der Webseite noch damit geworben wird. Bleibt abzuwarten, ob Microsoft bis zum Verkaufsstart noch zusätzliche Einheiten bereit stellen kann.